english version

Reflexionen zu Alter und Altern in Vergangenheit und Gegenwart.

Biologische und kulturelle Perspektiven.

 

2. Internationales Mainzer Symposium

Anthropologie im 21. Jahrhundert.

 

03. bis 05. April 2008


 

Das zweite Internationale Mainzer Symposium Anthropologie im 21. Jahrhundert, das vom 3. bis zum 5. April 2008 stattfinden wird, schließt eng an das erste Symposium an, das vom 20. bis 22. September 2001 stattfand. Während im ersten Symposium die Kindheit des Menschen im Mittelpunkt stand, steht im zweiten Symposium die letzte Lebensphase, das Alter, im Blickfeld. Thematisiert wird, wie es früher und heute erlebt und wie darüber gedacht wurde und wird. Die Veranstaltung findet als joint venture der Universitäten Mainz, Basel und Zürich statt und wird von einem interdisziplinär zusammengesetzten Organisationsteam vorbereitet und durchgeführt.

Inhalt und Zielsetzung

Gesellschaftliche Relevanz

Öffentliche Podiumsdiskussion

 


Anmeldung (bis 31.03.2008)

Bitte drucken Sie dieses Formular (pdf) aus und senden es per Fax oder Post an das Tagungssekretariat. Alternativ können Sie die erforderlichen Angaben aus dem Dokument auch per eMail an minneken@uni-mainz.de senden.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 45 € (ermäßigt 15 €).

Für die Weinprobe ist eine Unkostenbeteiligung von 25 € zu entrichten. Darin enthalten sind der Transfer zum Ort der Weinprobe und ein kleines Abendessen.

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr (gegebenenfalls inkl. Kosten der Weinprobe) bis spätestens 28.03.2008 auf folgendes Konto (anschließend nur noch Barzahlung im Tagungsbüro möglich):
 

Sparda-Bank Südwest
Kt.-Nr.: 104101448
BLZ: 55090500
IBAN: DE 12 550905000104101448
BIC-Code: GENODEF1S02
Verwendungszweck: Tagung

Sekretariat
Institut für Anthropologie
Frau Heike Minneken
Tel.: +49 6131 39 22 313
Fax.: +49 6131 39 25 132
minneken@uni-mainz.de


Programm
vorläufiges Programm
endgültiges Programm (pdf)
 

Tagungsort
Johannes Gutenberg Universität
Institut für Anthropologie
Colonel-Kleinmann-Weg (SB II)
55099 Mainz

Die Tagung findet statt im Audimax der Alten Mensa auf dem Campus der Universität Mainz (siehe Pläne).
 

Mittagessen
günstigste Möglichkeit: Mensa (Achtung, hier wird eine Karte zum Bezahlen benötigt.)
weitere günstige Möglichkeiten ohne Karte: ReWi, Mensaria, KuKaff
etwas teurere Alternativen auf dem Campus: Taberna, Pizzeria
 

Übernachtungsmöglichkeiten
http://mainz.de/WGAPublisher/online/html/default/HTHN-5VFLAN.DE.0
 

Pläne
Einen Umgebungsplan finden Sie hier.
Auf diesem Plan ist auch die Lage der Unterkunft für die Referenten gekennzeichnet.

Einen Campusplan können Sie sich hier anschauen
Hier finden sich die Lage des Instituts für Anthropologie, des Tagungsraums und der Möglichkeiten zum Mittagessen.


Konzept und Organisation

Prof. Dr. Kurt W. Alt, Mainz
Institut für Anthropologie
Universität Mainz
altkw@uni-mainz.de
AG Alt

Prof. Dr. Brigitte Röder
Institut für Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie
Universität Basel
brigitte.roeder@unibas.ch
www.sozialgeschichte.unibas.ch

Prof. Dr. Willemijn de Jong
Ethnologisches Seminar
Universität Zürich
w.de.jong@access.uzh.ch
www.ethno.uzh.ch


Sponsoren

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren, ohne die diese Tagung nicht stattfinden könnte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Juliane Knörr