Fakten und Zeitangaben zur
menschlichen Entwicklung
Ein Internet Lehrangebot von Dr. med. H. Jastrow
Copyright H. Jastrow
Alle publizierten Inhalte wurden eingehend geprüft, dennoch wird keine
Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernommen !

Nutzungs-
bedingungen
 
Übersicht der Entwicklung
 
Dritter K iemenbogen = 3. Branchialbogen
Am 26. Tag ist beiderseits der 3. Kiemenbogen erkennbar. Von seinem zugehörigen Branchialknorpel bleibt nur der ventrale Teil erhalten, aus welchem sich das große Zungenbeinhorn (Cornu majus ossis hyoidei) und die untere Hälfte des Zungenbeinkörpers bilden. Aus dem Mesenchym des 3. Branchialbogens entsteht der Musculus stylopharyngeus, der vom Leitnerven des 3. Kiemenbogens, dem Nervus glossopharyngeus innerviert wird.


--> allgemeine Informationen zu den Kiemenbögen
--> 1. Kiemenbogen, 2. Kiemenbogen, 4. Kiemenbogen, 5. Kiemenbogen , 6. Kiemenbogen
--> Homepage des Workshops