Fakten und Zeitangaben zur
menschlichen Entwicklung
Ein Internet Lehrangebot von Dr. med. H. Jastrow
Copyright H. Jastrow
Alle publizierten Inhalte wurden eingehend geprüft, dennoch wird keine
Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernommen !

Nutzungs-
bedingungen
vorangehende Woche
Übersicht der Entwicklung
nächste Woche
22. Woche (5. Monat, Fetalperiode) = Tag 148 154, Scheitel-Steiß Länge des Feten: um 210 mm, Fußlänge: 45 mm, Gewicht ca. 630 g
6. Monat: ab Tag 154
Das Vomeronasalorgan (Jacobsonsches Organ), ein bei Tieren für die Wahrnehmung von Sexuallockstoffen (Pheromonen) wichtiges zusätzliches (accessorisches) Riechorgan, hat seine maximale Größe mit ca. 4 x 8 x 2 mm Ausdehnung in der Schicht unter der Nasenschleimhaut (Submucosa nasi) erreicht und bildet sich fortan zurück, kann aber auch lebenslang erhalten bleiben (persistieren).
Die Gefäße der Linsenkapsel (Capsula lentis oculi) des Auges beginnen sich zu verschließen (obliterieren), so bleibt später von der Arteria und Vena hyaloidea nur noch die Zentralvene und -arterie der Netzhaut (Arteria et Vena centralis retinae) übrig. Von der die Augenlinse umgebenden Gefäßschicht (Tunica vasculosa lentis) bleibt dabei zum Schluß nur die Linsenkapsel erhalten. Damit geht auch der vordere Anteil der Gefäßschicht, die Pupillarmembran, zu grunde. Folglich ist die Pupille frei sichtbar und die vordere Augenkammer (Camera anterior) kann mit der hinteren (Camera posterior) kommunizieren.


--> allgemeine Informationen zu den Derivaten der Urogenitalien
--> Homepage des Workshops