Klinische Anatomie
im Internet
Dr. med. H. Jastrow

Nutzungs-
bedingungen
Ich habe mir die größte Mühe gegeben, alle Strukturen nach der aktuellen anatomischen Nomenklatur richtig
zu bezeichnen, kann aber Fehler nicht mit letzter Sicherheit ausschließen und übernehme daher
keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben.
Hals- Nasen- Ohrenheilkunde
Laryngoskopisches Bild normaler Stimmlippen (Plicae vocales) bei einem intubierten Patienten
(Für höhere Auflösung [375 KB] bitte hier klicken !)
posterior lateral
- anterior lateral
Ca = Commissura anterior laryngis (vordere Verbindung beider Stimmlippen);
Lv = Ligamentum vocale (Stimmband); Mt = Mucosa tracheae (Schleimhaut der Luftröhre);
Pve = Plica vestibularis (Taschen[band]falte); Pvo = Plica vocalis (Stimmlippe = Stimm[band]falte);
Rg = Rima glottidis, pars intermembranacea (Stimmritze); T = Tubus; Vel = Ventriculus laryngis;
VL = Vestibulum laryngis (Kehlkopfteingang); * minimale subepitheliale Einblutung.

--> Zum Index der klinischen Anatomie im Internet hier klicken!
--> Zur Homepage des Workshops bitte hier klicken!


Diese Aufnahme wurde freundlicherweise von Herrn PD Dr. med. Randolf  Riemann zur Verfügung gestellt. Seite und Copyright H. Jastrow.