Vokabular

makroskopische
Anatomie

Nutzungs-
bedingungen
Die menschlichen Muskeln in Tabellen
Übersichtliche Lernhilfen für Präparierkurs und Physikum
Editor & Copyright Dr. med. H. Jastrow
Alle Angaben wurden eingehend geprüft, dennoch wird keine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernommen! Falls Ihnen ein Fehler auffallen sollte, bitte ich um eine E-mail.
Published content was thoroughly checked, however any liability for eventual errors or incompleteness is rejected. If you should discover any mistake send an E-mail, please.

Conditions
of use
Vocabulary of

gross
anatomy
TEIL A: Caput / Collum - Kopf / Hals - head / neck
Tabelle 1: ventrale Halsmuskulatur - Table 1: ventral muscles of the neck 
Muskelgruppe - group of muscles Muskel - muscle (Terminologia anatomica) Innervation & Spinalsegmente - innervation % segments of the spine Ursprung - origin Ansatz - insertion Funktion - function Abbildungen - images Bemerkung - comments
Oberflächliche Schicht
superficial layer
M. sternocleidomastoideus N. accessorius, (allein nur in 4 %) + Äste aus dem Plexus cervicalis (C1 - C3) Caput mediale: Manubrium sterni und Caput laterale: Extremitas sternalis claviculae Processus mastoideus und laterale Hälfte der Linea nuchae superior; Abbildung dazu Neigen des Kopfes zur Seite und nach hinten, Drehung zur Gegenseite visible Human
Schnitt 1243
Auch: Atemhilfsmuskel bei festgestellter Wirbelsäule.
Platysma Ramus colli nervi facialis Fascien des M. pectoralis major und des M. deltoideus; Haut von Hals, Brust, Schulter Unterkieferrand Herabziehen von Mundwinkel ("Zähnefletschen") und Unterkiefer; Spannen der Halshaut visible Human
Schnitt 1240
Gehört funktionell zur mimischen Muskulatur.
Tiefe Schicht
deep layer
M. scalenus anterior Rami ventrales der Spinalnerven C1 - C7 via Plexus cervicalis + Plexus brachialis Tubercula anteriora processuum transversorum HWK 3 6 Costa 1: Tuberculum m. scaleni ant. Heben der Rippen 1 bzw. 2 und damit des Thorax
à Inspiration;
Neigen / Drehen des Halses zur Seite und nach vorne
visible Human
Schnitt 1255
Zwischen M. scalenus anterior und Clavicula
bildet sich die vordere Scalenuslücke, durch die die V. subclavia zieht.
Zwischen Mm. scalenus anterior und medius liegt die
hintere Scalenuslücke. Durch sie treten die Arteria subclavia und der Plexus brachialis.
Der Nervus phrenicus verläuft auf dem M. scalenus anterior
M. scalenus medius Tubercula anteriora processuum transversorum HWK 1 7 Costa 1: lateral des M. scalenus ant. visible Human
Schnitt 1255
M. scalenus posterior Tubercula posteriora processuum transversorum HWK 5 6 Costa 2: oberer Rand visible Human
Schnitt 1264
Prävertebrale Muskeln
prevertebal muscles
M. longus colli sive cervicis Rami ventrales der Spinalnerven C1 - C8 via Plexus cervicalis Tubercula anteriora processuum transversorum HWK 3 5; Wirbelkörper
HWK5 - BWK3
HWK 1 - 4;
Tubercula anteriora atlantis;
Tubercula anteriora + Processus transversi HWK 5 - 6
Beugung von Kopf und Hals nach ventral;
bei einseitiger Kontraktion auch geringe Drehkomponente
visible Human
Schnitt 1201
 
M. longus capitis Tubercula anteriora processuum transversorum HWK 3 6 Os occipitale: basal, lateral des Tuberculum pharyngeum; Abbildung dazu visible Human
Schnitt 1264
 
--> Übersicht Muskulatur - Overview of muscles
Elektronenmikroskopische Abbildungen der Muskulatur - electron microscopic images of muscles
Herzlichen Dank Herrn R. Böhmer für seine Mitarbeit - R. Böhmer is acknowleged for his assistance. Copyright H. Jastrow