Vokabular

makroskopische
Anatomie

Nutzungs-
bedingungen
Die menschlichen Muskeln in Tabellen
Übersichtliche Lernhilfen für Präparierkurs und Physikum
Editor & Copyright Dr. med. H. Jastrow
Alle Angaben wurden eingehend geprüft, dennoch wird keine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernommen! Falls Ihnen ein Fehler auffallen sollte, bitte ich um eine E-mail.
Published content was thoroughly checked, however any liability for eventual errors or incompleteness is rejected. If you should discover any mistake send an E-mail, please.

Conditions
of use
Vocabulary of

gross
anatomy
TEIL D: Dorsum - Rücken
Tabelle 3 Autochtone (= primäre) Rückenmuskulatur (ortsständige Entwicklung; Segmentgliederung erhalten): M. erector spinae I: Medialer Strang
Muskelgruppe Muskel Innervation, Spinalsegmente Ursprung Ansatz Funktion Illustration Bemerkung
Lagebegrenzungen: Medial: Processi spinosi - Ventral: Processi transversi - Lateral / Dorsal: Fascia nuchae + Fascia thoracolumbalis
Spinales System
"spino-spinal"
M. rectus capitis siehe Tabelle D5
Mm. interspinales
  • cervicis
  • thoracis
  • lumborum
Rami posteriores
der Nervi spinales
C1 - 7,
Th12
L1 - 4
Processus spinosi der
HWK 1 7,
BWK 12,
LWK 1 4
Processus spinosi der
HWK 2 BWK 1, 
LWK 1,
LWK 2 5
Strecker der Wirbelsäule; Dorsalflexion visible Human
Schnitt 1234
Paarig angeordnet;
Fehlen im Brustwirbelbereich.
Mm. spinales
  • cervicis
  • thoracis
Rami posteriores
der Nervi spinales
6 - 7,
Th11 - 12
Processus spinosi
der
HWK 6 7,
BWK 11 - 12
Processus spinosi
der
HWK 2 4,
BWK 3 9
Strecker der Wirbelsäule; Dorsalflexion
Bei einseitiger Kontraktion Neigung der Wirbelsäule zur Seite.
visible Human
Schnitt 1465
 
 
Transverso-spinales System M. semispinalis capitis Rami posteriores der Nervi spinales
C3 - C6
Processus transversi
der HWK 3 6
Linea nuchae superior (Abbildung dazu) Kopf: Überstrecken und Drehen visible Human
Schnitt 1159
Die Fasern laufen steil transversospinal und überspringen 4 5 Wirbel.
M. semispinalis cervicis Rami posteriores der Nervi spinales
Th1 - Th6
Processus transversi
der BWK 1 6
Processus spinosi
HWK 2 7
Strecken der Wirbelsäule visible Human
Schnitt 1201
M. semispinalis thoracis Rami posteriores der Nervi spinales
Th6 - Th12
Processus transversi
der BWK 6 12
Processus spinosi HWK 6 - BWK 5 Strecken der Wirbelsäule visible Human
Schnitt 1485
Mm. multifidi Rami posteriores der Nervi spinales
C4 - L5
Processus transversi
der HWK 4 LWK,
Facies dorsalis ossis sacri
Processus spinosi HWK 2 - LWK Strecken und Drehen der Wirbelsäule visible Human
Schnitt 1234
Die Fasern laufen
transversospinal und überspringen 1 3 Wirbel.
Mm. rotatores longi Rami posteriores der Nervi spinales
C1 - L5
Processus transversi
aller Wirbel
Processus spinosi der zweithöheren
Wirbel
visible Human
Schnitt 1485
Man unterscheidet M. rotatores cervicis (inkonstant), thoracis und lumborum (inkonstant).
Die Muskeln sind nur schwach ausgebildet
Mm. rotatores breves Rami posteriores der Nervi spinales
C1 - L5
Processus spinosi der nächsthöheren
Wirbel
--> Übersicht Muskulatur
Elektronenmikroskopische Abbildungen der Muskulatur
Herzlichen Dank Herrn R. Böhmer für seine Mitarbeit - R. Böhmer is acknowleged for his assistance. Copyright H. Jastrow