Sonderforschungsbereich 295 :: Uni Mainz

dfglogo dfglogo
Home
Forschungsprogramm
Organisationsstruktur
Teilprojekte
Personen
Publikationen
Termine
Organisationsstruktur | Drucken |

Gemäß der Ordnung des SFB 295 existieren zur Zeit die folgenden Gremien:

Sprecherrat
  • Prof. Dr. Walter Bisang (Sprecher)
  • Prof. Dr. Ursula Verhoeven-van Elsbergen (1. Stellvertreterin)
  • Prof. Dr. Thomas Bierschenk (2. Stellvertreter)
  • Dr. Dagmar Stockfisch (Geschäftsführerin, beratend)
Kollegium der Teilprojektleiter
  • Prof. Dr. Thomas Bierschenk
  • Prof. Dr. Walter Bisang
  • Prof. Dr. Hendrik Boeschoten
  • Prof. Dr. Renate Bol
  • Prof. Dr. Eva Andrea Braun
  • Dr. Joachim Crass (Mitarbeitervertreter)
  • Susanne Görke M.A. (Mitarbeitervertreterin)
  • Prof. Dr. Raimund Kastenholz
  • Prof. Dr. Detlev Kreikenbom
  • Dr. Ronny Meyer (Mitarbeitervertreter)
  • Prof. Dr. Doris Prechel
  • PD Dr. Georg Stauth
  • Prof. Dr. Ivo Strecker
  • Prof. Dr. Ursula Verhoeven-van Elsbergen
  • Prof. Dr. Thomas Weber
Plenum bzw. Vollversammlung

Projektbereiche

A B C

Politik und Religion:
Kontakte zwischen den altorientalischen Reichen im 2. und frühen 1. Jahrtausend v. Chr.


Siedlung und Heiligtum:
Kontakte zwischen einheimischen und fremden Kulturen im 7. Jh. v. Chr. bis zum 3. Jh. n. Chr.


Kulturelle Nachbarschaft:
Sprachen, Religionen und ethnische Identitäten in der Neuzeit

V

Dienstleistung: Geschäftsstelle des SFB

 

Die Teilprojekte
Zur Übersichtsseite
A.6 Levante - Iran
A.9 Hethitische Herrschaftspraxis
A.10 Ägypten - Levante
B.3 Leptis Magna - Südsyrien
B.7 Archaisches Zypern
B.8 Kindgoetter
C.1 Wandel im Hochlandostkuschitischen
C.2 Türkische Sprachvarietäten
C.3 Wandel im Äthiosemitischen
C.6 Heiligenverehrung Ägypten Äthiopien
C.7 Kontakt und Innovation
Beteiligte Institute
>Institut für Ägyptologie und Altorientalistik
>Institut für Klassische Archäologie
>Seminar für Orientkunde
>Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
>Institut für Ethnologie und Afrika-Studien