Gutenberg Forschungskolleg (GFK)

Während der ersten Phase der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder wurde im Jahr 2007 das Gutenberg Forschungskolleg (GFK) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) eingerichtet. Seither dient das GFK als zentrales strategisches Instrument zur Förderung der Spitzenforschung und der interdisziplinären Vernetzung der Spitzenforschungsbereiche an der JGU. Dabei soll es die Profilbildung der Universität vorantreiben.

Mit seinem interdisziplinär besetzten Leitungsgremium berät das GFK das Präsidium der JGU in strategischen Fragen der Entwicklung der Universität. Darüber hinaus fördert es individuelle Exzellenz durch die Vergabe von Fellowships an herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der JGU oder an exzellente Wissenschaftler/innen von außerhalb, um diese nach Mainz zu holen.