Marie Curie-Fellowships der EU

05.05.2011
Informationsveranstaltung für Nachwuchswissenschaftler/innen
Forschung und Technologietransfer (FT), Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi)
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht, eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich
Beginn: 13:30 Uhr
Dekanatssaal (Raum 03-150), Haus Recht und Wirtschaft,
Jakob-Welder-Weg 9

 

ZUR VERANSTALTUNG:

Die Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) organisiert in Kooperation mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz eine Informationsveranstaltung für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler zu den aktuellen Fördermöglichkeiten im Rahmen der Marie Curie-Maßnahmen der Europäischen Union (Marie Curie-Fellowships). Nach einem Überblick zu den Marie Curie-Maßnahmen folgen ein Vortrag mit Tipps zur Antragstellung und Karriereplanung.

Die Marie Curie-Fellowships sind für alle Fachrichtungen einschließlich den Geistes- und Sozialwissenschaften geöffnet und sehen einen Forschungsaufenthalt im (außer-)europäischen Ausland vor.

Antragsberechtigt sind Forschende mit Doktortitel oder vier Jahren Forschungserfahrung.

Meldungen & Veranstaltungen
Kontakt Kontakt
Julia Doré, M. Sc.
EU-Referentin
Forschung und Technologietransfer (FT)
Forum universitatis 2
D 55128 Mainz
Tel +49 6131 39-26865
Fax +49 6131 39-24741

Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen