Übersicht der Artikel in der Kategorie Transfer

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 4 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Transfer 35 Artikel
Reihe Gründung und Selbstständigkeit: Schutz von IP: Patente, Marken, Designs & Software Fristablauf: 02.05.2017
Dienstag, 02. Mai 2017, 16:00-18:00 Wie kann ich mein geistiges Eigentum schützen? Welche Schutzrechtsart passt zu mir und meinem Unternehmen? Was sollte ich bei Softwareentwicklungen und Open Source beachten, wenn ich mit meinem Produkt auf den Markt gehen will? Referenten: Dr. Christian Keller, Patentanwalt Dr. Wolfgang Stille, Referent für Technologietransfer an der JGU Ort: Rote Infobox (neben dem Rewi-Gebäude) Anmeldung: Um Anmeldung wird gebeten.
Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Fact Finding Missions Fristablauf: 15.05.2017
Ziel des Programms "Fact Finding Missions" ist eine längerfristig angelegte und vertraglich gebundene Kooperation auf Fachbereichs- bzw. Institutsebene vorzubereiten. Gefördert werden Anbahnungsreisen von deutschen (und ausländischen) Hochschulangehörigen zur intensiveren Vorbereitung eines Kooperationsvorhabens und Klärung der Partnerstruktur. Antragsberechtigt sind deutsche Hochschulen bzw. deren Fachbereiche oder Institute.
Weitere Kategorien: Internationales - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Reihe Gründung und Selbstständigkeit: Freiberufliche Tätigkeiten am Beispiel von Journalismus und Verlagswesen - Chancen und Risiken für Geisteswissenschaftler/innen Fristablauf: 16.05.2017
Dienstag, 16. Mai 2017, 16:00-18:00 Die Verlagswelt unterliegt seit Jahren einem starken Wandel. Was bedeutet das für Freiberufler/innen, die für Zeitschriftenredaktionen oder Buchverlage arbeiten? Wie können Freiberufler/innen in der Branche ein individuelles, konkurrenzfähiges Profil entwickeln und wie erhält man als Geisteswissenschaftler/in Zugang zu diesem Arbeitsmarkt? Zu diesen Fragen werden zwei Expertinnen anhand ihrer persönlichen Erfahrungen, Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche geben. Eine Kooperationsveranstaltung der Stabsstelle Forschung und Technologietransfer (Gründungsbüro) und LOB – Teilprojekt FB07: Altertumswissenschaften, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft. Studienberatung in Verbund- und Fachstudiengängen. Referentinnen: Katinka ...
Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Veranstaltung: Additive Fertigung und Materialinnovationen für das Design Fristablauf: 23.05.2017
Veranstaltung: Additive Fertigung und Materialinnovationen für das Design [Hessen-Nanotech] am Dienstag, 23. Mai 2017 - 11:00 Uhr in Offenbach am Main Hessen-Nanotech lädt Produktentwickler und Designer, Produzenten und Materialhersteller in die IHK Offenbach ein, um im Rahmen einer Halbtagesveranstaltung die Anwendungspotenziale additiver Produktionsprozesse im Kontext von Design zu diskutieren und Materialinnovationen für den Bereich des 3D-Drucks kennenzulernen.
Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Go East Semesterstipendien im Rahmen von Hochschulkooperationen Fristablauf: 26.05.2017
Ziel des Programms ist, das Interesse deutscher Studierender an Studienaufenthalten in Osteuropa und den Staaten der GUS deutlich zu steigern. Gefördert werden Studienaufenthalte an Partnerhochschulen in den Ländern Ost- und Südosteuropas sowie des Kaukasus und Zentralasiens durch Teilstipendien, Reisekosten- und Betreuungspauschalen sowie Übernahme von Sprachkursgebühren. Deutsche Studierende aller Fachrichtungen und Studiengänge (Diplom-, Magister-, Staats-examen-, Bachelor- und Masterstudiengänge). Antragsberechtigt sind deutsche staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen, die eine Kooperationsvereinbarung mit einer Gasthochschule in der Zielregion abgeschlossen haben.
Weitere Kategorien: Stipendien - Internationales - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Reihe Gründung und Selbstständigkeit: Unternehmerisch die Welt verbessern, oder: Wie entwickle ich eine Gründungsidee? Fristablauf: 30.05.2017
Dienstag, 30. Mai 2017, 16:00-18:00 Michael Wunsch und Birgit Heilig unterstützen Gründungsinteressierte bei der Umsetzung ihrer Ideen zu sozialen Projekten oder Sozialunternehmen. In dem Workshop werden Wege aufgezeigt, wie Sie Ihr kreatives Potenzial nutzen können, um eine Idee zu einem tragfähigen Geschäftsmodell zu entwickeln. Referent/in: Birgit Heilig und Michael Wunsch, Cool Ideas Society e.V. Ort: Rote Infobox (neben dem Rewi-Gebäude) Anmeldung: Um Anmeldung wird gebeten.
Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
NRW-Partnerschaften zur Förderung der Technical Universities in Ghana Fristablauf: 31.05.2017
Das langfristige Ziel des Programms ist es, die Technical Universities in Ghana bei der Profilschärfung – hin zu mehr Praxisorientierung – zu unterstützen. Das Programm soll zum einen zur Verbesserung des Hochschulmanagements an der Partnerhochschule in Ghana beitragen sowie zum anderen hochschuldidaktische Innovationen fördern. Gefördert wird Personal zur Durchführung des Projekts, Workshops, Seminare, Tagungen, Ausgaben zur Erstellung von Lehr- und Lernmaterialien, Visa- und Impfkosten sowie die Mobilität und den Aufenthalt von Lehr- und Verwaltungspersonal der beteiligten Hochschulen. Gefördert werden können Wissenschaftler/Hochschullehrer, Administratoren/Multiplikatoren, Angehörige des Mittelbaus, die für den gewählten Hochschulmanagement-bereich relevant si...
Weitere Kategorien: Allgemeines - Internationales - Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Transferpreis des deutschen Handwerks - Seifriz-Preis Fristablauf: 02.06.2017
Als bundesweiter Transferpreis des deutschen Handwerks prämiert der Seifriz-Preis seit über 25 Jahren erfolgreiche Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft. Das Hauptaugenmerk des Seifriz-Preises liegt auf der Kooperation zwischen dem Handwerksbetrieb und der Forschungseinrichtung. Dabei steht der Transfergedanke stärker im Vordergrund als die Entwicklung einer Weltneuheit. Prämiert werden nicht nur technische Produkte oder Verfahren, sondern auch innovative Dienstleistungen aus den Bereichen IT, Marketing, Vertrieb, Logistik, Personal oder Organisation. Der Seifriz-Preis ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert. Der Einsendeschluss für Bewerbungen ist Freitag der 2. Juni 2017.
Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Reihe Gründung und Selbstständigkeit: Brauche ich einen Businessplan für die Umsetzung meiner Geschäftsidee? Inhalte, Struktur und Tipps Fristablauf: 13.06.2017
Dienstag, 13. Juni 2017, 16:00-17:30 Im Anschluss sind bis 18 Uhr persönliche Rückfragen an den Referenten möglich. Interaktiver Vortrag: In vielen Fällen ist es sinnvoll einen Businessplan zu erstellen, nicht nur für die Beantragung von Krediten oder Zuschüssen. Was gibt es dabei zu beachten, und wie kann ich meine Idee zu einem realistischen, tragfähigen Konzept ausarbeiten? Referent: Assessor jur. Thomas F. Spemann, Ghost Negotiator, Mediator, Personal Coach Ort: Rote Infobox (neben dem Rewi-Gebäude) Anmeldung: die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt, Anmeldung deswegen über die unten stehende Website erforderlich.
Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
BMBF / GO-Bio: Unternehmensgründung in Lebenswissenschaften Fristablauf: 15.06.2017
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veröffentlicht die Förderrichtlinie zur 8. Auswahlrunde des Wettbewerbs "GO-Bio". An einer Unternehmensgründung interessierte Teams können die Möglichkeit erhalten, wirtschaftlichen Erfolg versprechende neue Forschungsansätze in den Lebenswissenschaften mit einer eigenständigen Arbeitsgruppe in Deutschland zu bearbeiten und einer kommerziellen Anwendung zuzuführen. Die Förderung erfolgt in zwei Phasen: In der ersten Förderphase soll von der Arbeitsgruppe der proof of concept erarbeitet werden. In der folgenden zweiten Förderphase soll der proof of technology gezeigt werden. Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. Projektskizzen sind bis zum 15. Juni 2017 vorzulegen.
Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Preise + Wettbewerbe - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)