Übersicht der Artikel in der Kategorie Transfer

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 3 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Transfer 23 Artikel
Förderwettbewerb MINT-Regionen zum Aufbau regionaler MINT-Netzwerke - Stiftreverband/Körber Stiftung Fristablauf: 30.09.2016
Ein innovationsstarkes Deutschland braucht gut ausgebildeten MINT-Nachwuchs (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). In den vergangenen Jahren sind deshalb zahlreiche Initiativen für die naturwissenschaftlich-technische Bildung entstanden. Eine wesentliche Herausforderung besteht aktuell darin, die in den Regionen vorhandenen MINT-Angebote besser aufeinander abzustimmen. Das gelingt nur, wenn die Akteure vor Ort an einem Strang ziehen, gemeinsame Ziele formulieren und ihre Maßnahmen entsprechend koordinieren. Im besten Fall entsteht so eine konsistente MINT-Förderkette, die optimal auf die regionalen Bedarfe zugeschnitten ist. Regionale Netzwerke für die MINT-Bildung, kurz MINT-Regionen, sind ein wichtiger strategischer Ansatz, um die Qualität d...
Weitere Kategorien: Allgemeines - Stiftungen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Forschungsstipendien für Post-Docs am Käthe Hamburger Kolleg Bochum Fristablauf: 30.09.2016
Das Käte Hamburger Kolleg Dynamics in the History of Religions between Asia and Europe am Center for Religious Studies (CERES) der Ruhr-Universität Bochum (Germany) schreibt für das akademische Jahr 2017/18 Forschungsstipendien für drei bis 6 Monate aus. Diese richten sich insbesondere an Forschende, die Fallstudien zu Begegnungen von Religionen mit Fokus auf eine bestimmte geografische Region, Zeitspanne und eine bestimmte Konstellation bei der Begegnung von zwei Religionen durchführen. Anlass, historische und soziale Umstände der jeweiligen Begegnung sollen berücksichtigt werden. Die jeweiligen Umstände (z.B. jeweilige Doktrin, Praktikan, Kosmologie) sollen dabei eine wichtige Rolle spielen. Insbesondere sollten die Begegnungen auf eurasischem Bereich sta...
Weitere Kategorien: Stipendien - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Kurzzeit-Stipendien für Promovierende in historischen Fachrichtungen an der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel Fristablauf: 01.10.2016
Die in Wolfenbüttel errichteten Stiftungen, Dr. Günther Findel-Stiftung zur Förderung der Wissenschaften und die Rolf und Ursula Schneider-Stiftung zur Förderung der Geschichtswissenschaften, vergeben Stipendien an besonders befähigte akademische Nachwuchskräfte (Doktorandinnen und Doktoranden). Das internationale Programm steht allen historisch orientierten Fachrichtungen offen. Gefördert werden Projekte, die einen engen Bezug zu den Beständen der Herzog August Bibliothek aufweisen. Die Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel ist eine der wichtigsten Forschungsbibliotheken Europas. Ihre einzigartigen Buch- und Manuskriptbestände sowie Sondersammlungen (u.a. zu Graphiken, Gemälden und Karten) sind weltweit bekannt. Es werden Stipendien in Höhe von ...
Weitere Kategorien: Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Promotionsstipendien
Promotionsstipendium für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung Stuttgart Fristablauf: 01.10.2016
Das Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung Stuttgart schreibt ein Promotionsstipendium aus. Die Förderung soll zum frühestmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. November 2016 beginnen. Das eingesandte Forschungsprojekt soll sich auf die Forschungsschwerpunkte des Instituts beziehen, im aktuellen Forschungskontext situiert sein, Forschungshypothesen und -ziele klar umreißen, Quellenbestände benennen sowie einen Zeit- und Arbeitsplan enthalten. Außerdem sollen eine Übersicht zum bisherigen Studienverlauf und zu den -abschlüssen sowie ein tabellarischer Lebenslauf und ein Gutachten von einem Hochschullehrer oder einer Hochschullehrerin beigefügt werden. Die Promotion wird in der Regel vom Institutsleiter oder seinem Stellvertreter bet...
Weitere Kategorien: Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Promotionsstipendien
Promotionsstipendien des DHI Paris Fristablauf: 01.10.2016
Das Deutsche Historische Institut Paris im Verbund der Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (MWS) an. Das Institut widmet sich der Durchführung und Veröffentlichung von Forschungen zur französischen, deutsch-französischen und westeuropäischen Geschichte und nimmt eine Vermittlerrolle zwischen Deutschland und Frankreich ein. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Forum Transregionale Studien (Berlin) ist der geographische Fokus auf das subsaharische Afrika erweitert worden. Nach einer ersten positiven Erfahrung seit Ende 2015 wird dazu ein Forschungsprojekt mit ca. 15 Mitarbeitenden mit Hauptsitz in Dakar (Senegal) eingerichtet, das die Bürokratisierung von afrikanischen Gesellschaften untersucht. Die Projektleitung vor Ort übernimmt Dr. Susann...
Weitere Kategorien: Internationales - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Promotionsstipendien
Argentinientag und entsprechender Ideenwettbewerb des BMBF Fristablauf: 04.10.2016
Am 04. und 05. Oktober 2016 findet in Bonn der Argentinientag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) statt. Ziel des Argentinientages ist die Vernetzung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die bereits mit Argentinien kooperieren oder die künftig eine Zusammenarbeit anstreben. Im Vordergrund stehen daher Diskussionsrunden in thematischen Kleingruppen, Science Dating und andere Vernetzungsaktivitäten. Daneben gibt es auch die Gelegenheit zum Austausch mit Vertretern der Förder- und Mittlerorganisationen. Im Rahmen eines „Ideenwettbewerbs“ besteht die Chance auf Förderung eines bilateralen Workshops mit bis zu 20.000 Euro. Anliegend finden Sie die Ankündigung des Argentinientages nebst Programmentwurf und den Bedingungen zur ...
Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Veranstaltungen - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Forschungsstipendien für Post-Docs in Geschichte/Theologie an Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Fristablauf: 15.10.2016
Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) vergibt Forschungsstipendien für internationale Postdocs für einen Forschungsaufenthalt in Mainz ab April 2017 oder später. Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) vergibt Forschungsstipendien für internationale Postdoktorandinnen und Postdoktoranden der Fächer Geschichte oder Theologie oder anderer historisch arbeitender Wissenschaften. Gefördert werden Forschungsprojekte, die sich mit der Religions-, Politik-, Gesellschafts- und Kulturgeschichte Europas zwischen ca. 1450 und ca. 1970 befassen. Besonders willkommen sind vergleichende, transfergeschichtliche und transnationale Projekte sowie geistes-, kirchen- und theologiegeschichtliche Fragestellungen. Die Höhe des Postdoc-Stipendiums beläuft sic...
Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stipendien - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Forschungs- und Promotionsstipendien am Forschungszentrum Gotha Fristablauf: 15.10.2016
Für die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Gothaer Beständen werden ab dem 01.02.2017 Herzog-Ernst-Stipendien der Fritz-Thyssen Stiftung am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt für Doktoranden (in Höhe von monatlich EUR 1.100) für die Dauer von max. neun Monaten und Postdoktorandenstipendien (in Höhe von monatlich EUR 1.600) bis zu einer Dauer von in der Regel sechs Monaten vergeben. Besonders erwünscht sind ferner Bewerbungen, die den folgenden Förderformaten entsprechen: Explorationsstipendien für Doktorand/innen, die den Einstieg in ein Promotionsvorhaben ermöglichen sollen sowie "Text- und Objekt"-Stipendien für Doktorand/innen und Postdocs, die sich speziell dem Verhältnis von Text und Objekt zuwenden.Projekte zu den Arbeitsschwerpunkten des For...
Weitere Kategorien: Stipendien - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Promotionsstipendien
smarthoch3 e.V. - Forschungs- und Entwicklungsprojekte in den Themenfeldern smart production, smart health, smart mobility und smart living Fristablauf: 28.10.2016
Auf der Grundlage des Initialkonzeptes sowie der definierten Leitanwendungen im Rahmen des Roadmapprozesses des BMBF-Zwanzig20 Konsortiums "smart³ I materials - solutions - growth" beabsichtigt das Konsortium dem BMBF Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Säule I in den Themenfeldern smart production, smart health, smart mobility und smart living vorzuschlagen. Grundlage dafür sind die Problemfelder, die im Strategiepapier "Agenda smart³" beschrieben sind. Die FuE-Arbeiten im Konsortium smart³ laufen seit nunmehr 2,5 Jahren und folgen der Agenda smart³ und den darin entwickelten Roadmaps. Die angestrebten Forschungs- und Entwicklungsprojekte sollen wirkungsvolle Impulse geben, um einen weiteren Beitrag zur Marktdurchdringung von smart materials in den vier...
Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Förderaufruf für anwendungsorientierte Forschungs- und Demonstrationsvorhaben zur strategischen Unterstützung des Markthochlaufs von Elektrofahrzeugen - Förderrichtlinie Elektromobilität, BMVI Fristablauf: 29.10.2016
Der Förderaufruf des BMVI zum September 2016 zielt auf anwendungsorientierte Forschungs- und Demonstrationsvorhaben zur strategischen Unterstützung des Markthochlaufs von Elektrofahrzeugen ab. Im Mittelpunkt stehen folgende vier inhaltliche Schwerpunkte: - Entwicklungsvorhaben zur Weiterentwicklung von Batteriebussen einschließlich innovativer bzw. standardisierter Ladetechnologien, - Elektrifizierung in den Bereichen Güter-/ Wirtschaftsverkehr und City-Logistik, - Praxis- bzw. Technologievorhaben hinsichtlich der fahrzeugseitigen und verkehrspolitischen Anforderungen bei der Integration von Erneuerbaren Energien in den Verkehrssektor und zur Vernetzung von Ladeinfrastruktur und Elektrofahrzeugen, - Innovationen zur Unterstützung der Elektrifizierung im Bereich der Sonderverkehre,...
Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik