Übersicht der Artikel in der Kategorie Transfer

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 1 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Transfer 6 Artikel
Gründung als Karriereoption – junge Gründerinnen und Gründer berichten aus der Praxis Fristablauf: 04.12.2014
Eine Veranstaltung des Hochschulübergreifenden Gründungsbüros P2, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18 Diese Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe zur Berufsorientierung des Career Service der JGU
http://www.uni-mainz.de/forschung/1133_DEU_HTML.php

Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Selbstständigkeit im Nebenerwerb, interaktive Vorlesung Fristablauf: 09.12.2014
Eine Veranstaltung des Hochschulübergreifenden Gründungsbüros. Seminarraum 153 (WBZ), Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 5
http://www.uni-mainz.de/forschung/1133_DEU_HTML.php

Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
ACHEMA-Gründerpreis: Energie - Industrielle Biotechnologie - Messtechnik/Analytik Fristablauf: 31.12.2014
Der ACHEMA-Gründerpreis 2015 eröffnet während des Wettbewerbes den Zugang zu Mentoren und Beteiligungskapital-Gebern. Voraussetzung dafür: ein fertiger Businessplan liegt vor (Businessplan-Phase). Bewerber, die noch nicht so weit sind, können in der Ideenphase oder Konzeptphase einsteigen. Gesucht werden exzellente Gründer aus den Sparten * Energie * Industrielle Biotechnologie * Messtechnik / Analytik Einsendeschluss für neu eingereichte Businesspläne: 30. November 2014; Teilnehmer aus den vorherigen Phasen können ihre Businesspläne bis zum 31. Dezember 2014 einreichen.
http://www.achema.de/de/veranstaltungen/achema-gruenderpreis.html

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMWi: SIGNO - rechtlichen Sicherung und wirtschaftliche Verwertung innovativer Ideen Fristablauf: 31.12.2014
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) unterstützt mit dem Programm SIGNO Hochschulen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und freie Erfinder bei der rechtlichen Sicherung und wirtschaftlichen Verwertung ihrer innovativen Ideen. Hochschulen werden im Rahmen von SIGNO Hochschulen mit folgenden Maßnahmen gefördert: – Verwertungsförderung: Weiterentwicklung der geschaffenen Strukturen zur Verwertung von Schutzrechten aus Hochschulen und öffentlich finanzierten Forschungseinrichtungen über externe Patent- und Verwertungsagenturen. – Strategieförderung: Förderung von nachfrageorientierten Verwertungskonzepten der Hochschulen, inklusive strategischer Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Im Fokus stehen Hochschulen und öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen. Die Förderrichtlinie mit den Teilen SIGNO-Unternehmen, SIGNO-Erfinder und SIGNO-Hochschulen wurde bis 31. Dezember 2014. verlängert.
http://www.signo-deutschland.de/signo/index_ger.html

Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
BMWi: EXIST-Gründerstipendium Fristablauf: 31.12.2014
Das BMWi weist auf die zweite Änderung der Richtlinien zur Förderung von Unternehmensgründungen (EXIST-Gründerstipendium) im Rahmen des Programms "Existenzgründungen aus der Wissenschaft" hin. Mit dem EXIST-Gründerstipendium werden die Ausreifung einer Geschäftsidee zu einem Businessplan, die Entwicklung marktfähiger Produkte und Dienstleistungen sowie die gezielte Vorbereitung einer Gründung gefördert. Antragsberechtigt sind Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland. Anträge sind vor Beginn der zu fördernden Maßnahme bis 31. Dezember 2014 einzureichen.
http://www.foerderdatenbank.de/Foerder-DB/Navigation/Foerderrecherche/suche.html?get=a5d834dd2ebc5e3b71720c333e091add;views;document&doc=9639&typ=KU

Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Gründerwettbewerb Science4Life: Geschäftsideen in LifeSciences und Chemie Fristablauf: 08.05.2015
Die Gründerinitiative Science4Life fördert Geschäftsideen im Bereich Life Sciences oder Chemie in den Bereichen: * Agro * Biotechnologie * Chemie * Gesundheitswesen * Materialwissenschaft / Nanotechnologie * Medizintechnik * Pharma * Green und Clean-Tech * Umwelttechnik / Erneuerbare Energien Der Businessplan-Wettbewerb Science4Life Venture Cup gliedert sich in drei Phasen: Phase 1 - Die Ideenphase Beschreibung der Geschäftsidee Einsendeschluss 24. Oktober 2014 Phase 2 - Die Konzeptphase Formulierung des Geschäftskonzepts Einsendeschluss 16. Januar 2015 Phase 3 - Die Businessplanphase Erstellung eines kompletten Businessplans Einsendeschluss 8. Mai 2015 Die Teilnahme an den Phasen 1 bis 3 erfolgt unabhängig voneinander, d. h. der spätere Einstieg in Phase 2 und 3 ist jederzeit möglich.
http://www.science4life.de

Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - Andere Förderinstitutionen - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)