Übersicht der Artikel in der Kategorie Nachwuchsförderung

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 7 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Nachwuchsförderung 67 Artikel
IT-Sicherheit: Promotionspreis Fristablauf: 22.12.2018
Der CAST e.V.(Competence Center for Applied Security Technology) und der Fachbereich "Sicherheit - Schutz und Zuverlässigkeit" der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) vergeben für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der IT-Sicherheit einen Promotionspreis für IT-Sicherheit. Preisgeld: 3.000 Euro Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 22. Dezember 2018.
https://www.cast-forum.de/foerderpreise/promotionspreis_it-sicherheit.html

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
ice: Fortbildung - Academic Writing and Conversational English in an Academic Environment Fristablauf: 31.12.2018
Das Büro International Cooperation in Education – ice des Leibniz-Instituts für Bildungsforschung und Bildungsinformation wird vom 19. bis 21. Februar 2019 zwei English Training Workshops zum Schreiben und Kommunizieren in englischer Sprache durchführen. Das Angebot richtet sich an Nachwuchswissenschaftler/-innen aus der Bildungsforschung. Workshop 1: English for Academic Purposes Datum: 19.02.2019 Uhrzeit: 10:00 - 18:00 Uhr Kosten: 75 Euro Workshop 2: Academic Writing Datum:20. 02. - 21.02.2019 Uhrzeit: 09:30 - 17:30 Uhr Kosten: 150 Euro Teilnehmende können sich zu einem oder auch beiden Workshops anmelden. Bei Teilnahme an beiden Workshops reduziert sich der Beitrag auf 200 Euro.
https://ice.dipf.de/de/veranstaltungen/academic-writing-and-conversational-english-in-an-academic-environment

Weitere Kategorien: Veranstaltungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Tumorforschung: Forschungspreis der Walter-Schulz-Stiftung Fristablauf: 31.12.2018
Die Walter Schulz Stiftung vergibt an junge Nachwuchswissenschaftler, die in der Tumorforschung eine hervorragende Leistung erbracht haben, den Forschungspreis der Walter-Schulz-Stiftung. Die Arbeiten müssen in einem international anerkannten, wissenschaftlichen Journal publiziert sein. Eingereicht werden können Publikationen, die einen direkten Bezug zur kliniknahen Krebsforschung haben und nicht vor dem 1. Januar 2018 publiziert worden sind. Preisgeld: 10.000 Euro Bewerbungen sind einzureichen bis 31. Dezember 2018 .
https://walter-schulz-stiftung.de/ausschreibung.html

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Stiftungen - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Biochemie und Molekularbiologie: Promotionspreis Fristablauf: 31.12.2018
Die Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V. (GBM) schreibt aus: Bayer Pharmaceuticals Promotionspreis für eine herausragende Promotion in der Biochemie und/oder Molekularbiologie. Preisgeld: 1.500 Euro Vorschläge können bis 31. Dezember 2018 eingereicht werden.
https://gbm-online.de/news-details/ausschreibung-bayer-pharmaceuticals-promotionspreis.html

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2019 Fristablauf: 31.12.2018
Es ist das Anliegen des Roman Herzug Instituts den ethischen Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft wieder zu mehr Geltung zu verhelfen, die nicht allein auf Wettbewerb und Gewinnmaximierung basieren, sondern auch auf Solidarität und gemeinwohlverpflichteter Verantwortlichkeit. Der Preis soll dazu beitragen Forscher und Vordenker, die diesen Themenkomplex wissenschaftlich bearbeiten und exzellent allgemeinverständlich aufbereiten, in ihrer Arbeit zu unterstützen. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2018.
https://www.romanherzoginstitut.de/forschungspreis.html

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Wilhelm-Liebknecht-Preis Fristablauf: 31.12.2018
In Andenken an den am 29. März 1826 in Gießen geborenen Reichstagsabgeordneten und Mitbegründer der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands hat die Universitätsstadt Gießen 1990 den "Wilhelm-Liebknecht-Preis" gestiftet. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird an allen Universitäten und wissenschaftlichen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland ausgelobt. Abgabeschluss: 31.12.2018
http://www.giessen.de

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Verbesserung der Welternährungslage: Projektförderung der Stiftung fiat panis Fristablauf: 31.12.2018
Die Stiftung fiat panis (in Nachfloge der Eiselen-Stiftung Ulm) initiiert und fördert Forschungsprojekte der entwicklungsbezogenen Agrar- und Ernährungsforschung, die geeignet sind, bei Anwendung ihrer Ergebnisse zur Verbesserung der Ernährungslage in Mangelländern beizutragen und/oder die Auswirkungen von Hunger und Armut zu lindern. Anträge für Forschungsprojekte können von Professoren, lnstitutionsleitern, Doktorandenbetreuern u. ä. gestellt werden.
http://www.stiftung-fiat-panis.de/de/forschungsfoerderung/forschungsprojekte

Weitere Kategorien: Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
CALAS scholarships - announcement for various research formats Fristablauf: 06.01.2019
The Maria Sibylla Merian Center for Advanced Latin American Studies in the Humanities and Social Sciences (CALAS), with its headquarter in Guadalajara, Mexico, announces that it invites applications for its various research formats that will be installed in 2019. According to the CALAS research program “Coping with Crisis: Transdisciplinary Perspectives from Latin America”, applicants are expected to contribute from diverse angles and disciplines to the development of new methodological and analytic approaches to understand the changes and crises in Latin America. This may include a revision of Latin-American approaches, theories, and methodologies that deal with crises. With different application deadlines in December 2018 and January 2019 the following scholarships are offered: • 5 x fellowships Laboratory of Knowledge "Visions of Peace: Transitions between violence and peace in Latin America ", located in Guadalajara, México • 6 x fellowships invited senior scholars, located at the different CALAS headquarters • 4 x fellowships “Transatlantic Tandem” (for early career researchers from Europe and Latin America), located at the different CALAS headquarters • 1 x CALAS guest Chair in Cuba, located in Havana • 2 x Coordination of a “Platform for Dialogue”, located in Guadalajara, México All the call are subject to the granting of funds by the German Federal Ministry of Education and Research. More information:
http://www.calas.lat/en/calls http://calas.lat/es/convocatorias/cinco-becas-de-investigacion-del-laboratorio-de-conocimiento-visiones-de-paz

Weitere Kategorien: Stipendien - Andere Förderinstitutionen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Agrartechnik: Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreis Fristablauf: 11.01.2019
Der Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences verleiht jährlich bis zu vier Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreise an Verfasserinnen und Verfasser von Diplom-, Master- und Bachelorarbeiten. Einreichungsschluss für die Vorschläge ist der 11. Januar 2019.
https://www.vdi.de/technik/fachthemen/technologies-of-life-sciences/artikel/ausschreibung-max-eyth-nachwuchsfoerderungspreis-2/

Weitere Kategorien: Andere Förderinstitutionen - Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Partikeltechnologie - Nachwuchspreis Fristablauf: 11.01.2019
Die VDI-GVC vergibt den Friedrich-Löffler-Preis für herausragende Arbeiten in Industrie und Hochschule auf dem Gebiet Partikeltechnologie und Produktdesign. Bewerbungen sind bis zum 11. Januar 2019 möglich.
https://www.vdi.de/technik/fachthemen/verfahrenstechnik-und-chemieingenieurwesen/ehrungen-und-preise/vdi-gesellschaft-verfahrenstechnik-und-chemieingenieurwesen/

Weitere Kategorien: Preise + Wettbewerbe - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik