Übersicht der Artikel in der Kategorie Veranstaltungen

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 1 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Veranstaltungen 3 Artikel
ice: Fortbildung - Academic Writing and Conversational English in an Academic Environment Fristablauf: 31.12.2018
Das Büro International Cooperation in Education – ice des Leibniz-Instituts für Bildungsforschung und Bildungsinformation wird vom 19. bis 21. Februar 2019 zwei English Training Workshops zum Schreiben und Kommunizieren in englischer Sprache durchführen. Das Angebot richtet sich an Nachwuchswissenschaftler/-innen aus der Bildungsforschung. Workshop 1: English for Academic Purposes Datum: 19.02.2019 Uhrzeit: 10:00 - 18:00 Uhr Kosten: 75 Euro Workshop 2: Academic Writing Datum:20. 02. - 21.02.2019 Uhrzeit: 09:30 - 17:30 Uhr Kosten: 150 Euro Teilnehmende können sich zu einem oder auch beiden Workshops anmelden. Bei Teilnahme an beiden Workshops reduziert sich der Beitrag auf 200 Euro.
https://ice.dipf.de/de/veranstaltungen/academic-writing-and-conversational-english-in-an-academic-environment

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Symposium: Transfer in der Lehre. Chance und Zumutung? [Geistes- und Gesellschaftswissenschaften] Fristablauf: 15.02.2019
Datum: 13.-15.03.2019 Ort: Kloster Hegne am Bodensee Abstracts für Poster und Vorträge können bis zum 12. November 2018 eingereicht werden. Die Anmeldung für das Symposium ist bis zum 15. Februar 2019 möglich. Die Universitäten Konstanz, Köln und Bremen laden zur aktiven Teilnahme an dem Symposium „Transfer in der Lehre“ ein, dass die Möglichkeiten der Kooperation mit externen Partnern in der universitären Lehre insbesondere in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften diskutiert. Das Symposium diskutiert, welche Chancen und Möglichkeiten sich aus einem weiten Transferbegriff für die Lehre ergeben. Was bringt es Studierenden, Lehrenden, aber auch externen Partnern in Projektseminaren miteinander zu arbeiten? Dabei soll auch den Schwierigkeiten, die solche Kooperationen mit sich bringen, Raum gegeben werden.
https://www.uni-konstanz.de/transfersymposium/ueber-die-veranstaltung/

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst
Nachwuchswissenschaftlerkonferenz an der Hochschule Merseburg Fristablauf: 19.06.2019
Die Hochschule Merseburg lädt Nachwuchsforscher und Nachwuchsforscherinnen ein, am 18. und 19. Juni 2019 ihre wissenschaftlichen Forschungsergebnisse einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren und mit Kollegen und Kolleginnen in einen Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu treten. Der Fokus liegt auf Themen der anwendungsorientierten Forschung. Eingereichte Beiträge sollten den folgenden Wissenschaftsgebieten zugeordnet werden: * Technologie & Nachhaltigkeit * Digitalisierung & Kommunikation * Life Sciences & Gesundheit * Sozialer, kultureller & wirtschaftlicher Wandel Beiträge für Vortrag oder Poster mit Exponat können bis 31. Januar 2019 eingereicht werden.
https://www.hs-merseburg.de/forschen/veranstaltungen/nachwuchswissenschaftlerkonferenz/teilnahme/

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)