Übersicht der Artikel in der Kategorie Veranstaltungen

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 2 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Veranstaltungen 15 Artikel
Informationsveranstaltung für Nachwuchswissenschaftler \"Forschen in Europa\" Fristablauf: 05.03.2015
Am 5. März findet im ZHG der Universität Göttingen die Informationsveranstaltung für Nachwuchswissenschaftler „Forschen in Europa“ statt. Hier werden von verschiedenen Organisationen wie der DFG, der VW Stiftung, der Max-Planck-Gesellschaft und weiteren Programme und Fördermöglichkeiten für Doktoranden/innen und Postdocs vorgestellt. Anmeldeschluss ist der 2. März 2015.
http://www.kowi.de/en/Portaldata/2/Resources/agenda/2015-03-05-Agenda-Goettingen-DE.pdf http://www.kowi.de/en/desktopdefault.aspx/tabid-39/832_read-2227/date-1694/

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Von der Idee zum Projekt Fristablauf: 05.03.2015
Die Grundfinanzierung der Hochschulforschung erfolgt durch die Wissenschaftsministerien der einzelnen Bundesländer. Zusätzlich gibt es Geld für Forschung u.a. von Bundesministerien, forschungsfördernden Institutionen wie z.B. der DFG oder aus der Wirtschaft. Wer Forschung in größerem Stil an deutschen Hochschulen betreiben will, ist auf Mittel von diesen Drittmittelgebern angewiesen. Wie erhält man aber schnell und komfortabel Informationen über diese Drittmittelgeber, deren Programme und Ausschreibungen? Welche Verfahren muss man einhalten, um Geld für die eigenen Forschungsaktivitäten zu erhalten? In dieser Veranstaltung werden -Informationsquellen und Recherchemedien präsentiert, -Programme und Verfahren von Förderern vorgestellt, -Unterschiedliche Bedarfe für Finanzierungen definiert (Projekte, Stipendien, Konferenzen), -Strategien für erfolgreiche Anträge diskutiert -Anträge schreiben praktisch trainiert -Die Präsentation von Ideen und Projekten vorgenommen Es ist nicht unbedingt einfach von einer Idee zu einem finanzierten Projekt zu kommen. Das Geld für Projektförderung liegt aber allzu oft "auf der Straße". Wir zeigen Ihnen Wege, die Mühen des Aufhebens erträglich (und ertragreich) zu machen. Ideen für Anträge sind sehr erwünscht.
http://www.verwaltung.uni-mainz.de/kursus/index.php?sem=3-20150083

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - BMBF + andere Bundesministerien - EU - DFG - Andere Förderinstitutionen - Volkswagen-Stiftung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Recherche von Forschungsförderungsmittel mit ELFI Fristablauf: 11.03.2015
Die Datenbank der "Servicestelle für ELektronische ForschungsförderInformationen" (ELFI), die JGU-Angehörige kostenfrei nutzen können, bietet eine exzellente individuell konfigurierbare Lösung zum suchen von Informationen zu rund 8.000 Förderprogrammen von über 3.600 nationalen und internationalen Förderern. Mit 256 Forschungsgebieten, knapp zwei Dutzend Förderartkategorien und 33 Querschnittsthemen erschließt ELFI die Welt der Forschungsförderung in übersichtlicher Weise. Im Workshop wird die Funktionsweise von ELFI erläutert und es werden exemplarisch unterschiedliche Recherchestrategien vermittelt. Neben grundsätzlichen Informationen über ELFI erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an PC-Arbeitsplätzen Gelegenheit, erste Rechercheerfahrungen zu sammeln. Dabei sollen sie anhand ihrer eigenen Fragestellungen die vielfältigen Funktionen kennen und effizient nutzen lernen.
http://www.verwaltung.uni-mainz.de/kursus/index.php?sem=3-20150063

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Workshop: Wissenschaftliche Abstracts schreiben Fristablauf: 12.03.2015
Ob für eine Konferenz, einen wissenschaftlichen Artikel in einem Sammelband oder eine längere Forschungsarbeit: die Kurzdarstellung Ihres Forschungsthemas soll Neugierde wecken und den Inhalt klar und überzeugend darstellen. In diesem Textworkshop vertiefen die Teilnehmenden ihre Kompetenz, Abstracts verständlich und effizient zu schreiben. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, den Workshop für laufende Projekte zu nutzen: Sie bringen eigene Abstracts mit, an denen wir im Kurs arbeiten. Wir sprechen über Aufbau, feilen am Einstieg, an Übergängen und Formulierungen und haben auch Zeit dafür, den eigenen Text umzuschreiben. So bekommen Sie Hinweise und Ideen für Ihr weiteres Schreiben.
http://buchsys.careercenter.uni-hamburg.de/angebote/aktueller_zeitraum/_wissenschaftliche_abstracts_schreiben.html

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Workshops für Forscher-Alumni-Beauftragte Fristablauf: 15.04.2015
Forscher-Alumni-Arbeit an Universitäten und Forschungseinrichtungen in Deutschland ist in einer Pionierphase. Forscher-Alumni können ihre Gasteinrichtungen in Deutschland als Multiplikatoren, Ratgeber und Anlaufstellen im Ausland bei der Internationalisierung sehr unterstützen. Dieses Potenzial wird noch nicht ausreichend genutzt. Im Rahmen ihrer Aktivitäten zur Unterstützung von Forscher-Alumni-Arbeit in Deutschland richtet die Alexander von Humboldt-Stiftung daher Workshops für Forscher-Alumni-Beauftragte ein (zunächst für die Dauer der Laufzeit des Projekts „Internationales Forschungsmarketing“). Ziel ist der Informationsaustausch zwischen den mit Forscher-Alumni-Fragen befassten Personen an Universitäten und Forschungseinrichtungen in Deutschland. Der erste Workshop für Forscher-Alumni-Beauftragte fand am 19. und 20. Mai 2014 in Bonn statt. Ein weiterer Workshop ist für den 14. - 15. April 2015 geplant.
http://www.humboldt-foundation.de/web/workshop-fuer-forscher-alumni-beauftragte.html

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - DAAD + AvH - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Deutsche Biotechnologietage 2015 Fristablauf: 22.04.2015
Die Biotechnologietage 2015 finden am 22. und 23. April in Köln statt und werden in gemeinsamer Verantwortung von BIO Deutschland, BIO.NRW und dem Arbeitskreis der BioRegionen mit Unterstützung des BMBF durchgeführt. Die Deutschen Biotechnologietage sind das jährliche Netzwerk-Event der deutschen Biotechnologiebranche.
http://www.biotechnologietage.de/

Weitere Kategorien: Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
ERPA International Congresses on Education (2015) Fristablauf: 04.06.2015
ERPA International Congresses on Education 2015 will be held in Athens/Greece from 4 to 7 June 2015 We hope that the conference will enable you to share your research with an international research community and to engage in discussion about the current issues in the field of education. The scientific committee in ERPA Congress aims to keep the level of the presentations as high as possible so that it is a positive intellectual experience for all the participants. Therefore, we want you to remember ERPA International Congresses on Education as a place where you discussed the issues and questions that count for your research, renewed relations with your colleagues and made contacts that helped you to develop new directions in your work. Official congress languages are English, Greek and Turkish. Eight branch congress will be held concurrently in ERPA International congresses on Education 2015; - ERPA International Educational Sciences Congress - ERPA International Science and Mathematics Education Congress - ERPA International Social Sciences Education Congress - ERPA International Health and Physical Education Congress - ERPA International Art Education Congress - ERPA International Special Education Congress - ERPA International Computer Education and Instructional Technology Congress - ERPA International Language Education Congress While registering the ERPA congress 2015 you will be asked to choose the one that is related to your field of study. The main purpose in incorporating eight congresses within the scope of ERPA congress is to make the researchers aware of current trends in different fields, learn about the research conducted in different areas and help them discuss new trends and encourage interdisciplinary research. Therefore, the theme of the ERPA congress 2015 is “Interdisciplinary Research in Education”. Highlighting this theme does not mean underestimating or neglecting other important aspects of education research and practice. ​ We also hope the conference will be an enjoyable experience for all participants. Athens is a well-known historical city. You should therefore come and discover this beautiful city and enjoy the beauties of Athens. The ERPA International Congresses on Education 2015 will be held in the President Hotel which is located near historical places and in the middle of the city’s busy quarter, and surrounded by many historical and aesthetic architectural buildings.
http://www.erpacongress.com/

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
INTERSCHUTZ Fristablauf: 08.06.2015
Gestartet als reine Feuerwehrmesse hat sich die INTERSCHUTZ zu der umfassenden Weltleitmesse für die Bereiche Brandschutz, Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit weiterentwickelt. Inhalt-Linke-Spalte Die INTERSCHUTZ überzeugt durch die einzigartige Mischung aus kommerziellen und ideellen Ausstellern: Unternehmen präsentieren ihre Innovationen und Einsatzkräfte zeigen das Potential von Neuentwicklungen im Einsatz auf dem Vorführgelände. Nächster Termin 08. - 13. Juni 2015
http://www.interschutz.de/

Weitere Kategorien: Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Forschungsförderung für den wissenschaftlichen Nachwuchs Fristablauf: 09.06.2015
Sie haben einen wissenschaftlichen Abschluss und eine interessante Forschungsidee? Sie suchen einen Drittmittelgeber und finden sich in der Förderlandschaft nicht zurecht? In der Veranstaltung werden Ihnen verschiedene nationale (DFG, BMBF, Thyssen, Henkel, Volkswagen) und internationale Förderinstitutionen und ihre Programme vorgestellt. Es werden Ihnen Werkzeuge an die Hand gegeben, wie sie selbst eine Vorauswahl treffen können und Sie bekommen Hinweise und Tipps, wie Sie einen erfolgreichen Antrag schreiben. Zielgruppe: wissenschaftlicher Nachwuchs aller Fachbereiche der JGU.
http://www.verwaltung.uni-mainz.de/kursus/index.php?sem=3-20150102

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Abrechnung von EU-Projekten in HORIZON 2020 Fristablauf: 09.07.2015
Diese Veranstaltung kann im Rahmen des Zertifikats "Professionelles Management im Hochschulsekretariat" Kompetenzbereich 5, anerkannt werden. Zum 1.1.2014 startete das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, HORIZON 2020. Damit wurden auch wesentliche Aspekte der EU-Projektabrechnung neu aufgelegt. In diesem Kurs werden Sie mit den Grundzügen der Verwaltung und Abrechnung von EU-Projekten vertraut gemacht und in die Neuerungen von HORIZON 2020 eingeführt. Mit diesem Wissen können Sie erforderliche Verwendungsnachweise kompetent erstellen, Finanzierungslücken umgehen und die elektronische Projektabwicklung bewältigen. Zielgruppe: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die mit der Abwicklung und Abrechnung von EU-Projekten betraut sind.
http://www.verwaltung.uni-mainz.de/kursus/index.php?sem=3-20150107

Weitere Kategorien: EU - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin