Übersicht der Artikel in der Kategorie Veranstaltungen

erste Seitevorhergehende Seite Seite 1 von 2 nächste Seiteletzte Seite keine Vorschau Vorschau kurz Vorschau lang Komplettartikel 10 20 50 | mit Archiv
Veranstaltungen 16 Artikel
NKS Energie: Horizont 2020 Antragstellerwerkstatt für Bioökonomie, Energie, NMBP und Umwelt Fristablauf: 30.05.2018
Termin: 13.6.18, 9.30-17:00 Uhr Ort: LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstraße 14-16, 53115 Bonn Anmeldefrist: 30.5.18, Teilnehmerzahl ist begrenzt Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte, die bereits erste Erfahrungen mit Horizont 2020 gesammelt haben und die einen Antrag in den Programmteilen der Gesellschaftlichen Herausforderungen Bioökonomie (SC2), Energie (SC3) und Umwelt (SC5) planen. Darüber hinaus richtet sich die Antragstellerwerkstatt auch an Antragsteller aus dem Programmteil LEIT-NMP und LEIT-BIOTEC der 2. Säule von Horizont 2020. Grundlagen der Antragstellung in Horizont2020-Projekten werden vorausgesetzt. Anhand eines fiktiven Topics das die thematischen Bereiche der vertretenen Nationalen Kontaktstellen umfasst, werden an Thementischen Übungen zu Gestaltung der Projektidee, dem Aufbau von Konsortium und Arbeitsplan, der Ausgestaltung des Kommunikationsplans, sowie Tipps und Tricks zur Ausgestaltung des Antrages angeboten. Die Übungen werden in Gruppen von ca. 5 Personen durchgeführt.
https://www.nks-energie.de/service/veranstaltungen_der_nks_energie/nks_antragstellerwerkstatt

Weitere Kategorien: BMBF + andere Bundesministerien - EU - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Einführung in die Europäische Forschungsförderung Fristablauf: 05.06.2018
Sie haben eine bahnbrechende Idee für ein neues Forschungsprojekt und die Ihnen bekannten nationalen Förderprogramme erscheinen Ihnen ungeeignet? Dann sollten Sie auf jeden Fall auch eine Förderung durch die EU in Betracht ziehen, denn die Vielfalt der europäischen Förderprogramme ist beeindruckend. Ihr "Gewinn": In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme der EU, allen voran das aktuelle Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "HORIZON 2020". Inhalte: - Hintergründe zur Europäischen Forschungsförderung - Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizon 2020 im Überblick - Spezielle Förderlinien in Horizon 2020 - Finden von passenden Ausschreibungen - Die Antragstellung: Vorbereitung, Zeitplanung, Beratungsangebote, Tools Veranstaltungsnummer: 20180076 Termin/e: 05.06.2018 09:00 - 12:00 Dauer: 3 Stunden Zielgruppe: Alle Mitarbeitende Wissenschaftler/-innen Teilnahmezahl: max. 16 Teilnehmer
http://www.verwaltung.uni-mainz.de/kursus/index.php?sem=3-20180076 http://www.personalentwicklung.uni-mainz.de/1017.php

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Nachwuchswissenschaftlerkonferenz - HAWs und FHs Fristablauf: 06.06.2018
Die Hochschule Anhalt lädt zur 19. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz (NWK) am 5. und 6. Juni 2018 an die Hochschule Anhalt am Standort Köthen ein. Ihre Forschung und die Veröffentlichung Ihrer Ergebnisse bilden einerseits die Grundlage zum wissenschaftlichen Diskurs. Andererseits dient Ihre Arbeit als Basis für die Entwicklung innovativer Lösungen für aktuelle Herausforderungen jeglicher Art. Auf der NWK können Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aller Fachrichtungen, die an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften arbeiten, ihre Forschungsvorhaben vorstellen. Das Rahmenprogramm umfasst Qualifikationskurse für Promovierende. Beiträge sind einzureichen bis zum 9. Februar 2018.
http://nwk2018.de/index.php?id=647

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
Tailor Made Job Applications for PhDs and Postdocs: How to apply for a job and be hired Fristablauf: 11.06.2018
This workshop is designed for PhDs and Postdocs who want to prepare for the job search in a systematic way, or who want to learn more about application strategies and feel more confident in the application process. The workshop will provide you with an overview over the different employment opportunities available. You will learn which strategies you can apply to find a job that matches your personal and professional profile and employment options. You will also learn more about the career options that different occupational fields can offer. The relevant criteria that are obligatory for a written job application will be covered. Participants will also be given the opportunity to have their application documents analysed and optimized, if desired. The last part of the workshop will deal with the job interview. Which aspects should an interviewee pay special attention to, and what are the different elements of a typical job interview? Finally, you will act out individual elements of a job interview to feel more confident in the situation. Content: - job profile and employment options - Networking in a targeted way - Career prerequisites and application process - individual application strategy - How to structure and present application documents in such a way that they appeal to potential employers - Main aspects of a successful job interview A signature of the mentor is not required for this registration.
http://www.verwaltung.uni-mainz.de/kursus/index.php?sem=3-20180154 http://www.personalentwicklung.uni-mainz.de/1017.php

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Zielgerichtet bewerben: Systematisch zum Erfolg im Bewerbungsprozess für Postdocs Fristablauf: 11.06.2018
Dear Postdocs, Do you regularly review, plan and develop your career? Perhaps you are in the final year of your PhD, just starting out in research or considering another fixed-term post? Whatever your situation, planning and managing your career is worth making time for. Career opportunities for researchers cover a wide range of sectors including higher education; manufacturing; finance; business and IT; health; and public administration. Recent trends demonstrate that most researchers will go on to pursue a career beyond academic research or teaching. So how do you decide which career to embrace? How do you find out which career would suit your strengths, values and interests? Finally, how do you plan to make that happen? Zielgerichtet bewerben: Systematisch zum Erfolg im Bewerbungsprozess für Postdocs von Dr. Matthias Merkelbach 17. und 18.05.2018 Veranstaltungsnummer 20180145 Tailor Made Job Applications for PhDs and Postdocs: How to apply for a job and be hired by Dr. Matthias Merkelbach 11th and 12th of June 2018 Event number 20180154
http://www.personalentwicklung.uni-mainz.de/1754.php

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Aktionstag Forschungsdaten Fristablauf: 13.06.2018
Dauer: 9:15 – 11:30 Anmeldung: keine Zielgruppe: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Senatssaal der Naturwissenschaftlichen Fakultät Johann-Joachim-Becher-Weg 21 7. Stock Raum 07-232 Programm siehe Link
http://www.uni-mainz.de/forschung/Dateien/Aktionstag_Forschungsdaten_Programm.pdf

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Begegnungszone – Förderung interdisziplinärer Veranstaltungen durch Joachim Herz Stiftung Fristablauf: 13.06.2018
Die Joachim Herz Stiftung unterstützt Veranstaltungen für junge Naturwissenschaftler. Mit dem Programm „Begegnungszonen“ fördert die Stiftung Veranstaltungen, die bewusst den Austausch über naturwissenschaftliche Fachgrenzen hinweg stärken. Finanzielle Zuschüssen sind z.B. für Reisekosten, Unterkunft und Werbekosten für Konferenzen, Workshops oder Doktorandenschulen möglich. Bewerbungsschluss ist der 13. Juni 2018.
https://www.joachim-herz-stiftung.de/service/aktuelles/foerderung-von-veranstaltungen-in-den-naturwissenschaften/

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Stiftungen - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin)
BMBF, Elektromobilität: DRIVE-E-Akademie und -Studienpreis für Nachwuchs Fristablauf: 15.06.2018
DRIVE-E ist das deutsche Nachwuchsprogramm zur Elektromobilität: Studierende können sich für die einmal im Jahr stattfindende DRIVE-E-Akademie bewerben und ihre Projekt- und Abschlussarbeiten für den DRIVE-E-Studienpreis einreichen. Studienpreis: Bewerben können sich Absolventinnen und Absolventen sowie Studierende mit ihren Arbeiten aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik, der Mechatronik oder verwandten technischen, natur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichen. DRIVE-E-Akademie: vom 9. bis 14. September 2018 in München Bewerbungsschluss: 15. Juni 2018.
https://www.bmbf.de/de/elektromobilitaet-erleben-mit-drive-e-665.html https://www.bmbf.de/de/eine-woche-elektromobilitaet---eine-woche-zukunft-mitgestalten-6009.html https://www.drive-e.org/

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - BMBF + andere Bundesministerien - Preise + Wettbewerbe - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik
Research Careers in Europe - Funding opportunities für PostDocs Fristablauf: 21.06.2018
Registration Deadline: 21.06.2018 Date: 28.06.2018 Time: 13:00 – 17:30 Target audience of this event are young researchers looking for funding opportunities for postdoctoral in Germany and abroad. Lectures will be in English. The event is open to all academic disciplines.
http://www.uni-mainz.de/forschung/2762_DEU_HTML.php

Weitere Kategorien: Nachwuchsförderung - Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin
Forschungsförderung für den wissenschaftlichen Nachwuchs (Modul 2: Praxis) Fristablauf: 21.06.2018
Sie haben eine interessante Forschungsidee und wollen einen Antrag auf Drittmittelförderung stellen? Sie können ein wissenschaftliches Paper schreiben, wissen aber noch nicht, wie man Anträge überzeugend formuliert, ein Budget plant und einen Projektplan erstellt? Ihr "Gewinn": In dieser Veranstaltung erarbeiten Sie in Kleingruppen unter Anleitung von erfahrenen Forschungsreferentinnen selbst eine Projektskizze und planen das Budget für einen Forschungsantrag. In praktischen Übungen lernen Sie, worauf bei einer Antragstellung zu achten ist, wie ein schlüssiges Budget aussieht und wie ein realistischer Arbeitsplan aufgebaut wird. Sie erhalten Hilfestellungen und Best-Practice Beispiele, die Ihnen bei Ihrer nächsten Antragstellung zu Gute kommen. Inhalte: - Einführung in die Antragstellung - Erstellen einer Projektskizze, eines Budgets sowie eines Arbeitsplans für einen Forschungsantrag - Best-Practice-Beispiele Voraussetzung ist die Teilnahme an "Modul 1: Theorie" oder der vorheriger Veranstaltung "Forschungsförderung für den wissenschaftlichen Nachwuchs". Veranstaltungsnummer: 20180075 Termin/e: 21.06.2018 09:00 - 13:00 Dauer: 4 Stunden Zielgruppe: Nachwuchswissenschaftler/-innen Teilnahmezahl: max. 18 Teilnehmer
http://www.verwaltung.uni-mainz.de/kursus/index.php?sem=3-20180075 http://www.personalentwicklung.uni-mainz.de/1017.php

Weitere Kategorien: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst - Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik - Lebenswissenschaften (Agrarwissenschaften, Biologie, Medizin, Ökotrophologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) - Klinische Medizin