Senatsausschuss für Gleichstellungsfragen

 

Aufgaben

 

  • Erstellung eines Vorschlags an den Senat zur Bestellung der Gleichstellungsbeauftragten
  • Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten bei der Erfüllung ihrer Aufgaben
  • Erstellung von Richtlinien, Empfehlungen und Stellungnahmen zur Vorlage an den Senat über die Gleichstellungsbeauftragte
  • Erarbeitung von Empfehlungen für den Präsidenten zur Vergabe des Preises für den wissenschaftsstützenden Bereich

 
Der Ausschuss ist nicht entscheidungsbefugt.

 

Zusammensetzung


Vorsitz
Univ.-Prof. Dr. Ruth Zimmerling, Gleichstellungsbeauftragte

Geschäftsführung
Silke Paul, Büro für Frauenförderung und Gleichstellung

Mitglieder

  • 3 Hochschullehrerinnen oder Hochschullehrer
  • 3 Studierende
  • 3 akademische Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter
  • 3 nichtwissenschaftliche Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter

Beratendes Mitglied
Präsident