Innenrevision / Kassenaufsicht

Die Interne Revision* erbringt unabhängige und objektive Prüfungs- ("Assurance-") und Beratungsdienstleistungen ("Consulting"), die darauf ausgerichtet sind, Mehrwerte zu schaffen und die Geschäftsprozesse zu verbessern.

Sie unterstützt die Organisation bei der Erreichung ihrer Ziele, indem sie mit einem systematischen und zielgerichteten Ansatz die Effektivität des Risikomanagements, der Kontrollen und der Führungs- und Überwachungsprozesse bewertet und diese verbessern hilft.


Aufgabenbereiche der Innenrevision

  • Kontrolle und Bewertung der Funktionsfähigkeit des internen Informations-, Kontroll- und Risikomanagementsystems
  • Überprüfung der Einhaltung wesentlicher Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit, Rechtmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit
  • Kassenaufsicht gemäß der Landeshaushaltsordnung (LHO)
  • Prüfungen und Untersuchungen nach Weisungen des Kanzlers

 

Universitätsangehörigen steht die Dienstanweisung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für die Innenrevision im Downloadcenter zur Verfügung.

 

 

*Definition lt. dem Deutschen Institut für Interne Revision e.V. (DIIR)