Planung und Controlling

Die Stabsstelle Planung und Controlling (PuC) ist organisatorisch dem Kanzlerbüro zugeordnet. Eine der Hauptaufgaben ist die Zusammenführung und Auswertung aller relevanten Zahlen zur Universität. Dies geschieht mithilfe eines Data-Warehouses, das im Jahr 2010 neu aufgesetzt wurde.

Der Bereich Planung umfasst die drei Säulen Drittmittel, Personal und Studierende. Die Daten dieser Säulen liefern die Grundlage für zentrale Berechnungen der Hochschulplanung wie die Kapazitätsrechnung oder das Mittelbemessungsmodell. Im Rahmen der Akkreditierung bzw. Reakkreditierung der neuen Bachelor- und Masterstudiengänge obliegt die Berechnung der Curricularwerte ebenfalls der Stabsstelle Planung und Controlling.

Controlling hat sowohl in der öffentlichen Verwaltung als auch in der freien Wirtschaft das Ziel, Abläufe ziel- und ergebnisgerichtet zu planen und zu steuern. Bislang beinhaltete der Bereich vorrangig das Thema Kosten-/Leistungsrechnung. Aktuell wird die Kosten-/Leistungsrechnung weiter ausgebaut, um bestehende Controllinginstrumente weiterzuentwickeln und neue Controllinginstrumente einführen zu können.