Start des studentischen Onlineportals www.campus-mainz.net

Den Campus vernetzen: Informationen, Serviceangebote und Neuigkeiten rund um die JGU

18.04.2012

Das Onlineportal www.campus-mainz.net hat pünktlich zu Beginn des Sommersemesters 2012 offiziell seine Arbeit aufgenommen. "Das Campusleben ist sehr vielfältig", so Max Lindemann, 1. Vorsitzender des Trägervereins des Portals, Campus Mainz e.V. "Wir machen Informationen besser und schneller zugänglich, um gerade Erstsemestern einen guten Start in Mainz zu ermöglichen", so Lindemann weiter.

Zum Sommersemester 2012 bietet das Portal www.campus-mainz.net den JGU-Campus auf einen Klick: Es bündelt Informationen, Serviceangebote und Neuigkeiten. Wichtige Bereiche sind die Verpflegung auf dem Campus, studentische Initiativen, ein Campus-Wiki und Börsen für Jobs, Wohnungen oder Sprachtandems. Das Beschwerde-System Campus-Watch bietet die Möglichkeit, Missstände zu melden – Antworten der zuständigen Stellen garantiert. Daneben gibt es einen Veranstaltungskalender und aktuelle Meldungen rund um das Campusleben.

"Das Portal ist eine Initiative von Studierenden und jungen Absolventinnen und Absolventen, die sich mit der JGU verbunden fühlen", so Charlotte Backerra, Schatzmeisterin von Campus Mainz e.V. "Wir möchten, dass sich möglichst viele auf dem Campus wohlfühlen und das Campusleben mitgestalten. Dazu trägt das Portal www.campus-mainz.net bei", so Backerra weiter. "Der Erfolg des Portals hängt davon ab, dass es möglichst viele nutzen und wir als Trägerverein auch Rückmeldungen bekommen", ergänzt Heiko Geisenhof, 2. Vorsitzender von Campus Mainz e.V. "Um verlässlich erreichbar zu sein, haben wir auch ein Büro mit Präsenzzeiten auf dem Campus eingerichtet", so Geisenhof weiter. "Wer mitmachen will, kann einfach vorbeikommen, wir freuen uns immer über Unterstützung", betont der Doktorand.

Das Onlineportal www.campus-mainz.net fördert das Campusleben, indem es Informationen bündelt und übersichtlich darstellt. Außerdem gibt es ein breites Serviceangebot. Die Nutzung ist kostenlos. Getragen wird das Portal vom gemeinnützigen Verein Campus Mainz e.V. Die Vereinsarbeit von Studierenden und Alumni ist ehrenamtlich. Kooperationspartner sind die JGU, der AStA sowie das Studierendenwerk Mainz.