Academic Ranking of World Universities 2017: Physik der JGU landet in deutscher Spitzengruppe

Shanghai-Ranking zählt Physik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz erneut zu den 75 besten Instituten für Physik weltweit und zu den sechs besten in Deutschland

24.08.2017

Im Shanghai-Ranking 2017 erzielt die Physik der Johannes Gutenberg Universität-Mainz (JGU) erneut sehr gute Ergebnisse. Im nationalen Vergleich erreicht sie einen Rang unter den ersten sechs deutschen Universitäten. Gleichzeitig platziert sich die Mainzer Physik im internationalen Vergleich unter den besten 75 der 500 Hochschulen und kann sich damit gegen namenhafte internationale Universitäten durchsetzen. Besonders stark zeigt sich die Physik bei der Anzahl der Publikationen in den wichtigsten Fachzeitschriften und im Bereich internationaler Kollaborationen.

Das Academic Ranking of World Universities, das sogenannte Shanghai-Ranking, ist ein weltweites Hochschulranking, das von der Shanghaier Jiaotong-Universität seit 2003 durchgeführt wird und sich zum Ziel gesetzt hat, die weltweit 500 besten Hochschulen zu vergleichen. Berücksichtigt werden dabei die Anzahl der wissenschaftlichen Publikationen, die Anzahl der Zitierungen, die zuerkannten Nobelpreise und die Größe der jeweiligen Institutionen.