Pressemitteilungen

24.03.2017: Studienergebnisse zur psychosozialen Lage geflüchteter Frauen in Deutschland vorgestellt

Universitätsmedizin Mainz an deutschlandweiter multizentrischer Befragungsstudie beteiligt ... 

23.03.2017: Rhein-Main-Universitäten unterzeichnen "Charta des Willkommens"

Gemeinsam für Willkommenskultur / Initiative des Regionalverbands FrankfurtRheinMain  ... 

22.03.2017: Edith Heischkel-Mentoring-Programm der Universitätsmedizin Mainz geht in die zehnte Runde

Mit Mentoring Karrierewege für Frauen ebnen  ... 

20.03.2017: Universitätsmedizin Mainz an zwei neuen europäischen Gesundheitsprojekten beteiligt

Im Verbund Diagnostik und Therapie von seltenen Erkrankungen verbessern ... 

17.03.2017: Johannes Gutenberg-Universität Mainz für Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz nominiert

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft verleiht 2017 erstmals Hochschulpreis für exzellente Lehre ... 

16.03.2017: Lernerfolg mit der Draußenschule

Modellprojekt nutzt regionale Natur- und Kulturräume zur ganzheitlichen und fachübergreifenden Bildung in der Grundschule  ... 

16.03.2017: Ethnografische Studie untersucht Schamanismus in der Eifel

Schamanismus verbindet Gesundheitsfürsorge und Sinnsuche in Reaktion auf aktuelle gesellschaftliche Zustände  ... 

Johannes Gutenberg-Universität Mainz überzeugt im International Student Barometer 2016

Internationale Studierende bescheinigen der JGU Attraktivität und hohe Zufriedenheit ... 

07.03.2017: Philosophy and Predictive Processing: Open-Access-Sammlung frei zugänglicher Arbeiten zu Geist, Gehirn und Bewusstsein

MIND Group führt Pionierarbeit in der autonomen Publikation wissenschaftlicher Texte fort ... 

07.03.2017: Julia Inthorn in Zentrale Ethikkommission bei Bundesärztekammer berufen

Ernennung bietet Möglichkeit, Weichenstellungen in der Medizin von ethischer Seite zu begleiten  ... 

06.03.2017: Neues Bürogebäude Philosophicum II eingeweiht

Neubau bietet mehr als 160 Arbeitsplätze für Beschäftigte in den Geistes-, Sozial-, Geschichts- und Kulturwissenschaften der JGU  ... 

03.03.2017: Eisenzeitliche Reiternomaden der Steppe haben europäische und ostasiatische Vorfahren

Genfluss über den Steppenraum geht einher mit der Verbreitung der skythischen Kultur und bringt ostasiatische Gene nach Europa  ... 

03.03.2017: Mainzer Zentrum für empirische Demokratieforschung gegründet

Gründungstagung bringt Wissenschaftler, Politiker und Medienvertreter zusammen / Aktuelle gesellschaftspolitische Themen im Fokus  ... 

02.03.2017: Auch geringer Tabakkonsum erhöht Krebsrisiko

Zellen passen sich auf Kosten eines erhöhten Mutationsrisikos an das Umweltkarzinogen Benzpyren an  ... 

01.03.2017: Neues Helmholtz-Institut HI-TRON erforscht personalisierte Immuntherapie gegen Krebs

Kooperation von Deutschem Krebsforschungszentrum und Forschungsinstitut für Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin Mainz  ... 

24.02.2017: Sicherungskopie im Zentralhirn: Wie Fruchtfliegen ein Ortsgedächtnis bilden

Gasförmige Neurotransmitter spielen wichtige Rolle für das kurzfristige Ortsgedächtnis von Drosophila / Biochemische Prozesse entschlüsselt  ... 

23.02.2017: Stachellose Bienen lassen Nester von Soldatinnen verteidigen

Angriff von Räuberbienen treibt die Evolution von größeren Wächterinnen und damit die Arbeitsteilung im Bienenstock voran  ... 

23.02.2017: Neuer Ansatz zur Verhinderung von Schlaganfällen

Einfaches, günstiges und ungefährliches diagnostisches Konzept spürt Herzrhythmusstörungen bei Schlaganfallpatienten besser auf als aktuell verwendete Verfahren ... 

20.02.2017: Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Diversity-Audit des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft zertifiziert

JGU überzeugt im Audit "Vielfalt gestalten" / Diversitätsorientierte Lehr- und Lernkultur als Schwerpunkt  ... 

20.02.2017: Studienergebnisse zur Untersuchung von Persönlichkeitsveränderungen junger Menschen

Internationales Forscherteam legt neue Studie zur Selbst- und Außenperspektive auf die Persönlichkeit vor ... 

17.02.2017: Mainzer Kardiologen entschlüsseln Mechanismen, die für Gefäßschäden infolge von Fluglärm verantwortlich sind

Möglichkeit zur Entwicklung spezifischer Strategien zur Abschwächung der durch Lärm ausgelösten negativen Konsequenzen für Gefäße  ... 

16.02.2017: Johannes Gutenberg-Universität Mainz unterzeichnet Kooperationsabkommen mit weltweit größter deutscher Auslandsschule

Delegation des brasilianischen Colégio Visconde de Porto Seguro in São Paulo zu Gast auf dem Gutenberg-Campus  ... 

15.02.2017: Augsburger Baumeisterbücher im Internet veröffentlicht

Digitale Edition der Augsburger Baumeisterbücher des Forschungsschwerpunkts Historische Kulturwissenschaften geht online  ... 

15.02.2017: Lichtteilchen können miteinander kollidieren

ATLAS-Experiment am CERN weist 80 Jahre nach Vorhersage Wechselwirkung von Photonen bei Zusammenstoß nach  ... 

13.02.2017: Komplexer Schutzmechanismus bei DNA-Schäden durch Nahrungskarzinogene nachgewiesen

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz zeigen auf wie Zellschutzprogramm funktioniert ... 

10.02.2017: Neues Obama Institute betreibt Amerikaforschung von der Kolonialzeit bis ins 21. Jahrhundert

Interdisziplinäre und transregionale Forschungsplattform an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz eingerichtet  ... 

09.02.2017: Synapsen konkurrieren um neuronales Baumaterial

Gleichgewicht zwischen hemmender und erregender synaptischer Aktivität ist für strukturelle Homöostase wichtig  ... 

09.02.2017: T-Zellen haben therapeutischen Nutzen bei Behandlung von Thrombosen

Universitätsmedizin Mainz erzielt neue Erkenntnisse über die Rolle von Gedächtniszellen der Immunabwehr bei der Auflösung von Blutgerinnseln ... 

08.02.2017: "Lehr-Lern-Forschungslabor Geschichte" verbindet Wissenschaft und hohe Praxisanbindung in der Geschichtslehrerausbildung

Studierende und Schüler auf gemeinsamer Spurensuche vor Ort  ... 

07.02.2017: Julia Ally und Kim Kristin Henningsen erhalten Exzellenzpreis der Deutsch-Französischen Hochschule

Absolventinnen der JGU für hervorragende Studienleistungen in bi- und trinationalen Studiengängen ausgezeichnet  ... 

07.02.2017: Leichte Sprache auf dem Prüfstand

Sprachwissenschaftler in Germersheim untersuchen die Vorteile von vereinfachtem Deutsch für Behinderte, ausländische Mitbürger und Senioren  ... 

06.02.2017: Forschungspreise für Urologen der Universitätsmedizin Mainz

Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Urologie für exzellente Forschungsleistungen ... 

02.02.2017: Neuer Mechanismus zur Behandlung von Bluthochdruck entdeckt

Chance auf neue Therapieoptionen bei Bluthochdruck und seinen gravierenden Folgeerkrankungen  ... 

02.02.2017: Stalagmiten liefern Paläo-Klimadaten

Stalagmiten aus Tropfsteinhöhlen zeigen veränderten Einfluss der Nordatlantischen Oszillation auf Wetterregimes in Mitteleuropa und Marokko ... 

01.02.2017: Multiple Sklerose: Rezeptor identifiziert, der Einwanderung von T-Zellen in Gehirn verstärkt

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz entdecken Mechanismus, der es T-Zellen erleichtert, im Gehirn Schaden anzurichten ... 

31.01.2017: Physiker Johannes Henn erhält ERC Consolidator Grant

Förderung in Höhe von ca. 2 Millionen Euro zur Entwicklung neuer Berechnungsmethoden in der theoretischen Physik  ... 

30.01.2017: Prof. Dr. Jakob von Engelhardt neuer Leiter des Instituts für Pathophysiologie

Experte für Glutamatrezeptoren nach Mainz berufen  ... 

27.01.2017: Forschungsbau Struktur, Symmetrie und Stabilität von Materie und Antimaterie eingeweiht

Helmholtz-Institut Mainz bezieht Neubau auf dem Gutenberg-Campus  ... 

25.01.2017: Einfluss von Medikamenten auf die Leistung beim Schachspiel untersucht

Studie der Universitätsmedizin Mainz zu Hirndoping bei Schachspielern ... 

24.01.2017: Experiment zu ultrakaltem Rubidium hebt mit Forschungsrakete vom Boden ab

Physiker schaffen Grundlagen für präzisen Test des Einstein'schen Äquivalenzprinzips / Erstmals Bose-Einstein-Kondensat im Weltraum erzeugt  ... 

20.01.2017: Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat bisher über 700 Studierende mit einem Deutschlandstipendium gefördert

Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft / Stipendiatinnen und Stipendiaten profitieren von aktiv gelebter Stipendienkultur  ... 

20.01.2017: Mainzer Palaeogenetiker Joachim Burger zum korrespondierenden Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts ernannt

Anerkennung für Beiträge zur Erforschung der Vorgeschichte Europas und Asiens  ... 

19.01.2017: Magnetische Kraft von einzelnen Antiprotonen mit höchster Genauigkeit bestimmt

Physiker veröffentlichen bislang genaueste Messung einer fundamentalen Eigenschaft des Antiprotons / Beitrag zur Materie-Antimaterie-Frage  ... 

18.01.2017: Johannes Gutenberg-Universität Mainz kooperiert mit US-amerikanischem Forschungszentrum Fermilab bei Chicago

Kooperationsvertrag unterzeichnet / Ausbau des internationalen Forschungsnetzwerks  ... 

16.01.2017: Johannes Gutenberg-Universität Mainz baut internationale Kooperationen mit deutschen Schulen im Ausland aus

Unterzeichnung mehrerer Kooperationsabkommen mit brasilianischen Schulen  ... 

11.01.2017: DFG fördert Abschluss der 36-bändigen Kritischen Friedrich-Schlegel-Ausgabe am Deutschen Institut

KFSA wird ab 2020 erstmals sämtliche Primärtexte in zuverlässiger Form zusammenhängend präsentieren  ...