CampusNet Reporting

Projektziel

Als Querschnittsprojekt des uniweiten Projektes LOB – Lehren, Organisieren, Beraten greift das Projekt CampusNet Reporting die Anforderungen der LOB-Teilprojekte hinsichtlich notwendiger studienbezogener Daten bzw. Datenauswertungen als Grundlage für die Verbesserung von Studium und Lehre  auf und erstellt entsprechende Datenabfragetools.

Datengrundlage ist das seit dem Jahr 2009 an der JGU eingesetzte Campus-Management-System CampusNet, das alle administrativen Abläufe des „student life cycle“ unterstützt. Ziel des Projekts ist die Konzeption, Einrichtung und nachhaltige Betreuung eines „CampusNet-Reporting“, das dv-technische Methoden und Werkzeuge bereitstellt, auf deren Basis berechtigten Nutzerinnen und Nutzern umfassende Reports zur Verfügung gestellt werden.

Projektmaßnahmen

  • Anforderungsaufnahme und Priorisierung der notwendigen Reports in den LOB-Teilprojekten und unter allen potentiellen Nutzerinnen und Nutzern der JGU
  • Klärung der datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Programmierung der Reports und Definition von Zugriffsrechten
  • Aufbau der technischen Plattform für den Betrieb der Reports und  Integration in ein universitätsweites Webportal

Homepage

Unter dem nachfolgenden Link können Sie die Projekthomepage erreichen. Für den Zugriff auf die Homepage ist eine Freischaltung für den Reportingserver notwendig. Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit per E-Mail an

Link zur Homepage: https://campusnet-reporting.uni-mainz.de