Nobelpreisträger an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die im Jahr 1900 eingerichtete Nobelstiftung geht auf den schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel (1833-1896) zurück. Seinem Testament entsprechend soll der von der Stiftung finanzierte Nobelpreis jährlich zu gleichen Teilen für herausragende Leistungen in den Gebieten Physik, Chemie, Literatur, Friedensbemühungen und Physiologie bzw. Medizin verliehen werden. Der Nobelpreis wurde erstmals im Jahr 1901 vergeben und gilt heute als die höchste Auszeichnung in den berücksichtigten Disziplinen. Er wird jedes Jahr am 10. Dezember, dem Todestag Nobels, verliehen.