Drei Mainzer Studentinnen gewinnen Junior-Award 2011 der Deutschen Public Relations Gesellschaft

Kommunikationskonzept für Deutsche Kinderturn-Stiftung überzeugt Jury

11.10.2011

Drei Mainzer Studentinnen des Masterstudiengangs Unternehmenskommunikation/PR an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben den diesjährigen DPRG-Junior-Award 2011 gewonnen. Sylvia Gilke, Kristin Ebenau und Stefanie Wesslein überzeugten die Jury der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) mit ihrem Kommunikationskonzept für die Deutsche Kinderturn-Stiftung und gewinnen damit den renommierten Wettbewerb für den bundesweiten PR-Nachwuchs.

"Wir wollten Kinderturnen als die einzige Sportart positionieren, die Kinder schon von klein auf betreiben können. Damit fördert Kinderturnen eine gesunde Lebensweise, die das weitere Leben mitbestimmt", erklären die Preisträgerinnen. Ausgehend von einer strategischen Analyse entwickelten sie eine Positionierung unter der kommunikativen Leitidee "Mehr bewegen". "Es ging uns zum einen darum, dass sich Kinder mehr bewegen. Aber es geht um noch mehr: Die Deutsche Kinderturn-Stiftung möchte eine Bewegung in Gang setzen für eine gesunde Lebensweise von Kindesbeinen an und die Gesellschaft zu mehr Engagement bewegen", so die glücklichen Gewinnerinnen.

Das Kommunikationskonzept der Mainzerinnen - ausgehend von einer eingehenden Analyse über die Positionierung und die strategische Ausrichtung bis hin zur konkreten Maßnahmenplanung - begeisterte die Fachjury. "Die Verleihung des DPRG-Junior-Awards macht uns unglaublich stolz und bestätigt uns in unserer Studien- und Berufswahl. Die PR-Gala war ein sehr schönes Erlebnis, das wir noch lange in Erinnerung behalten werden", so die Preisträgerinnen.

Der DPRG-Junior-Award 2011 ist ein von der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) und von der ING-DiBa AG gestifteter Preis zur Förderung des bundesweiten PR-Nachwuchses. Im Fokus stand in diesem Jahr ein Kommunikationskonzept für eine Organisation aus dem Non-Profit-Bereich - die Deutsche Kinderturn-Stiftung. Darin sollte die Förderung der Bewegung von Kindern einer breiten Öffentlichkeit bewusst gemacht werden sowie Mittel zur Umsetzung von verschiedenen Projekten generiert werden.

Der Masterstudiengang Unternehmenskommunikation/PR wird seit dem Wintersemester 2009/2010 an der JGU angeboten. Die Studierenden werden auf eine Tätigkeit als Kommunikationsmanager in Unternehmen und Organisationen vorbereitet. Der Studiengang zeichnet sich dadurch aus, dass neben der Vermittlung eines soliden theoretischen Fundaments großer Wert auf die praxisorientierte Berufsvorbereitung gelegt wird.