Studentischer Sportausschuss der JGU ehrt seine Welt-, Europa- und Deutschen Hochschulmeister

Allgemeiner Hochschulsport der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gehört zu bundesweit erfolgreichsten Hochschulsporteinrichtungen

12.12.2013

Bei den studentischen Welt-, Europa- und Deutschen Hochschulmeisterschaften waren die Mainzer Sportlerinnen und Sportler des Allgemeinen Hochschulsports im Wettkampfjahr 2013 ausgesprochen erfolgreich und erreichten hervorragende Platzierungen: den 2. Platz im Beachvolleyball bei der Universade, den 2. und 3. Platz im Badminton sowie den 3. Platz im Rudern bei den European University Championships sowie 17 erste, 19 zweite und 25 dritte Plätze bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften. Zudem erreichte die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) Platz 2 im europäischen Wettkampfranking der deutschen Hochschulen.

"Wir sind sehr erfreut, dass auch dieses Jahr unsere Sportlerinnen und Sportler wieder überaus erfolgreich an studentischen Meisterschaften teilgenommen haben. Die Anzahl der Starterinnen und Starter steigt stetig von Jahr zu Jahr und dies ist nicht zuletzt den Obfrauen und Obmännern der einzelnen Sportarten und dem Allgemeinen Hochschulsport der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu verdanken," so Wolfgang Schärfe, Vorsitzender des Studentischen Sportausschusses im Rahmen der Ehrung der Hochschulmeister.

Der Studentische Sportausschuss vertritt die Sport treibende Studierendenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Mehr als 11.000 Studierende sind wöchentlich in über 60 Sportarten – von A wie Aikido bis Y wie Yoga – aktiv.

"Der Allgemeine Hochschulsport unserer Universität gehört bundesweit zu den erfolgreichsten Hochschulsporteinrichtungen und belegt im europäischen Wettkampfranking der deutschen Hochschulen aktuell sogar Platz 2", erklärt der Vizepräsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Prof. Dr. Wolfgang Hofmeister. "Wir freuen uns mit unseren Sportlerinnen und Sportlern und  gratulieren den Hochschulmeistern unserer Universität zu ihren hervorragenden Leistungen und Platzierungen."

Der Allgemeine Hochschulsport an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bietet den rund 36.500 Studierenden und 10.000 Beschäftigten der Hochschule ein hochwertiges, abwechslungsreiches und an den Zielgruppen orientiertes Programm an Breiten- und Wettkampfsport.