Pressemitteilungen

09.04.2020: Wendepunkt der Corona-Pandemie in Deutschland erreicht?

Wissenschaftler der Universitäten Mainz und Hamburg empfehlen, Kontaktsperren teilweise und regional unterschiedlich aufzuheben  ... 

09.04.2020: ERC Advanced Grant für Edward Lemke zur Herstellung von Designer-Organellen in Zellen

Biophysikalischer Chemiker der JGU erhält renommierte EU-Forschungsförderung für Arbeit an membranlosen Organellen, die künstliche Proteine in Zellen herstellen  ... 

09.04.2020: Mit "Gutenberg goes digital" erfolgreich

JGU erhält als eine von zehn deutschen Hochschulen 10.000 Euro vom Stifterverband und Daimlerfonds im Weiterbildungsprogramm "SMART QUALIFIZIERT" ... 

08.04.2020: Belle II liefert erste Ergebnisse auf der Suche nach dem Z'-Boson

Wissenschaftler legen erste Resultate des Belle II-Detektors vor und befassen sich mit einem neuen Teilchen im Zusammenhang mit Dunkler Materie  ... 

08.04.2020: Studierende nutzen Online-Informationen oft wenig kritisch

CORA-Studie untersucht Fähigkeit von Studierenden, Informationen aus dem Internet und den Sozialen Medien kritisch einzuschätzen ... 

08.04.2020: Kurt Binder erhält Polymer Physics Prize

Der renommierte Physiker Prof. Dr. Kurt Binder wird für seine richtungsweisenden Studien zur Polymerphysik mit dem Polymer Physics Prize der American Physical Society geehrt ... 

07.04.2020: Johannes Gutenberg-Universität Mainz wird in der RNA-Forschung eng mit der Masaryk-Universität kooperieren

Durch Twinning-Projekt der EU sollen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus der Tschechischen Republik in Mainz ausgebildet werden  ... 

02.04.2020: Jan Esper erhält ERC Advanced Grant zur Verbesserung der Klimarekonstruktion anhand von Baumringen

EU-Förderung für die Erhebung neuer Jahresringdaten der gesamten nördlichen Hemisphäre und Entwicklung eines Modells für die Klimaforschung  ... 

01.04.2020: Deutschland in Zeiten der Coronakrise: Gut informiert und mit gestärktem Gemeinschaftsgefühl in eine unsichere Zukunft?

Studie zu Informationsquellen der Bürger und ihren Eindrücken in der Coronakrise ... 

31.03.2020: Politische Gewalt erscheint bei ausgeprägtem Verschwörungsglauben als plausible Option

Studie in Deutschland und den USA untersucht Zusammenhang zwischen Verschwörungsdenken und politischem Handeln anhand hypothetischer Fragestellung ... 

30.03.2020: Corona-Pandemie in Deutschland womöglich noch weit vor dem Höhepunkt und erst im September vorüber

Wissenschaftler der Universitäten Mainz und Hamburg modellieren Verlauf der Krankheitswelle mit und ohne weitere Kontaktverbote ... 

26.03.2020: Zuwachsrate der Covid-19-Erkrankungen in Deutschland seit vergangenem Freitag fast halbiert

Wirtschaftswissenschaftler erkennen nach Auswertung von Daten der Johns-Hopkins-Universität deutlichen Effekt der Maßnahmen zur Reduzierung sozialer Kontakte ... 

23.03.2020: Johannes Gutenberg-Universität Mainz geht in Notbetrieb

JGU ab 24. März für Publikumsverkehr geschlossen und bis auf Weiteres vom Regelbetrieb auf Notbetrieb umgestellt  ... 

23.03.2020: Rate der Covid-19-Erkrankungen in der vergangenen Woche deutschlandweit leicht gesunken

Wirtschaftswissenschaftler hoffen aufgrund statistischer Berechnungen auf stärkere Abnahme in dieser Woche durch Maßnahmen von Bund und Ländern ... 

19.03.2020: Alternative Bedarfsvorhersage für COVID-19-Intensivbetten vorgelegt

Mainzer Sportmediziner Perikles Simon warnt vor Panikmache und schlägt ein relativ robustes Verfahren zur Ermittlung des Bedarfs an Intensivbetten vor ... 

12.03.2020: Kurzer Eingangstest kann Studienerfolg im ersten Studienjahr in den Wirtschaftswissenschaften vorhersagen

Chancen für ein erfolgreiches Studium in den Wirtschaftswissenschaften könnten schon zu Studienbeginn ermittelt werden / Ergebnisse des BMBF-geförderten WiWiSET-Projekts ... 

11.03.2020: Zusammenhang zwischen narzisstischer Persönlichkeit und Rechtspopulismus aufgedeckt

Interdisziplinäre Studie verbindet politikwissenschaftliche und sozialpsychologische Perspektiven, um Erfolg rechtsradikaler populistischer Parteien zu erklären ... 

09.03.2020: Georg Krausch zum Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste ernannt

Mit der Aufnahme als ordentliches Mitglied der Klasse IV (Naturwissenschaften) würdigt die Akademie die wissenschaftliche Arbeit von Georg Krausch  ... 

03.03.2020: Luftverschmutzung ist eines der weltweit führenden Gesundheitsrisiken

Forscher berechnen: Die Folgen der Luftverschmutzung verkürzen das Leben der Menschen weltweit statistisch um durchschnittlich fast drei Jahre ... 

28.02.2020: Internationale Forschungskollaboration mit Mainzer Beteiligung vermisst elektrisches Dipolmoment des Neutrons mit bisher unerreichter Genauigkeit

Wissenschaftler sind dem Rätsel des Materie-Überschusses auf der Spur  ... 

25.02.2020: Von China an den Südpol: Mit vereinten Kräften dem Rätsel der Neutrinomassen auf der Spur

Studie von Mainzer Physikern zeigt, dass Experimente der nächsten Generation Antworten auf eine der aktuellsten Fragen der Neutrinophysik versprechen  ... 

25.02.2020: Polarisierung beim Vertrauen in die Medien nimmt zu – Immer mehr Menschen wenden sich gegen "Lügenpresse"-Vorwürfe

"Lügenpresse"-Vorwürfe sind weiterhin verbreitet, aber immer mehr Bürger widersprechen / Vertrauen in öffentlich-rechtlichen Rundfunk insgesamt stabil / Vertrauen variiert nach Themen, relativ hoch ist es bei den Themen "Klimawandel" und "Wohnungsnot" ... 

20.02.2020: Tanz der RNasen: Gezielte Koordination zur Beseitigung von RNA-DNA-Hybriden

Reparatur-Enzyme RNase H1 und RNase H2 sind in verschiedenen Phasen aktiv, um DNA-Schädigungen infolge von RNA-DNA-Hybriden zu beheben ... 

19.02.2020: Zinkisotopie in Zahnschmelz: Neue Methode zur Rekonstruktion der Ernährungsweise fossiler Wirbeltiere

Verhältnis der Isotope Zink-66 zu Zink-64 gibt Aufschluss über Nahrungsgrundlage von Säugetieren in prähistorischen Zeiten  ... 

19.02.2020: Kommunikation und Schutz vor Austrocknung: Schmelzverhalten erklärt biologische Funktion der Wachsschicht von Ameisen

Interdisziplinäre Forschungsarbeit von Biologie und Physik geht erstmals den physikalischen Eigenschaften von kutikulären Kohlenwasserstoffen auf den Grund  ... 

18.02.2020: Spitzenmedizin in Mainz: Wissenschaftsministerium sagt Finanzierung von 75 Mio. Euro zum Bau eines neuen Behandlungs- und Forschungsgebäudes im Kampf gegen den Krebs zu

Universitätsmedizin Mainz hat mit der Errichtung des Comprehensive Cancer Center (CCC) begonnen ... 

17.02.2020: Schlafprobleme beeinträchtigen seelische und körperliche Gesundheit und umgekehrt

Mainzer Forscherteam zeigt gegenseitige Wechselwirkungen auf ... 

13.02.2020: Skyrmionen mögen es heiß: Spinstrukturen auch bei hohen Temperaturen steuerbar

Neue Spinstrukturen für zukünftige Magnetspeicher: Untersuchung der Temperaturabhängigkeit des Skyrmion-Hall-Effekts liefert weitere Einblicke in mögliche neue Datenspeichergeräte  ... 

12.02.2020: Neues Wissen über die Krankheitsmechanismen der Multiplen Sklerose

Das internationale Forschungsnetzwerk International MS Genetics Consortium (IMSGC) identifiziert im menschlichen Genom 233 Variationen als Risikofaktoren für die Entwicklung von Multipler Sklerose ... 

10.02.2020: Neuer Forschungskern zur Gesundheitsforschung an der Universitätsmedizin Mainz

DIASyM-Forschungskern soll Potenzial der Massenspektrometrie für die Systemmedizin nutzbar machen ... 

06.02.2020: Wettervorhersage am PC: Neuer Algorithmus stellt Leistung von Großrechenanlagen in den Schatten

Algorithmus löst komplexe Fragestellungen auf einem PC einfacher, mit größerer Genauigkeit und weniger Rechnerleistung als Superrechner  ... 

05.02.2020: Der Gräberberg von Assiut – ein wichtiger Baustein für das kulturelle Gedächtnis Ägyptens

Deutsch-ägyptisches Forschungsprojekt hat in 16-jähriger Arbeit Bedeutung Assiuts für Geschichte Ägyptens wieder ins Bewusstsein gerückt  ... 

03.02.2020: Heilung des Birk-Barel-Syndroms möglich?

Universitätsmedizin Mainz entdeckt neuen Therapieansatz gegen seltene genetische Erkrankung ... 

30.01.2020: Lichtempfindliche Lamina-Neurone helfen dem Auge von Fruchtfliegen bei rasch einsetzender Dunkelheit

Lichtintensitätssensitive Neurone im visuellen System sind notwendig, um bei plötzlich schwächeren Lichtverhältnissen oder Wechsel zu Schatten korrekt zu sehen und angemessen zu reagieren  ... 

30.01.2020: Signale aus dem Erdinneren: Borexino-Experiment veröffentlicht neue Daten zu Geoneutrinos

Exklusiver Einblick in Prozesse und Verhältnisse im Erdinneren  ... 

29.01.2020: Soziale Medien und Suchmaschinen sind laut Studie besser als ihr Ruf

Forscher sehen Nachrichtenkonsum und dessen Vielfalt durch soziale Medien und Suchmaschinen begünstigt und stellen Bildung von Filterblasen und Echokammern im Internet infrage ... 

28.01.2020: Internationales Forschungsnetzwerk für Fragen rund um das Lesen gegründet

Lesen als interdisziplinärer Forschungsgegenstand ... 

27.01.2020: Feierliche Ehrung der Welt-, Europa- und Deutschen Hochschulmeister durch den Studentischen Sportausschuss

Allgemeiner Hochschulsport der Johannes Gutenberg-Universität Mainz weiterhin in den Top 10 der bundesweit erfolgreichsten Hochschulsporteinrichtungen  ... 

27.01.2020: Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat bisher mehr als 1.200 Stipendien im Deutschlandstipendium-Programm verliehen

Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft: Stipendiatinnen und Stipendiaten profitieren von aktiv gelebter Stipendienkultur  ... 

23.01.2020: Deutsches Kinderkrebsregister feiert sein 40-jähriges Bestehen

Weltweit größtes Kinderkrebsregister umfasst aktuell Daten von rund 66.000 betroffenen Kindern und Jugendlichen  ... 

23.01.2020: Verkehrslärm in der Nacht schädigt Herz mehr als am Tag

Internationale Studie belegt: Gestörte Nachtruhe ist Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen  ... 

23.01.2020: Wie funktionierten westeuropäische Verwaltungen im Spätmittelalter?

Forschungsprojekt der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universität Aberdeen vergleicht Aufzeichnungen der historischen Städte Augsburg und Aberdeen ... 

21.01.2020: Fortschritt im Kampf gegen die Erschöpfung

Universitätsmedizin Mainz gewinnt neue Erkenntnisse über Hauptsymptom der Autoimmunkrankheit systemischer Lupus erythematodes ... 

17.01.2020: Universitätsmedizin Mainz plant enge Zusammenarbeit mit renommiertem Forschungsinstitut in Singapur

Memorandum of Understanding mit dem Institute of Molecular Cell Biology unterzeichnet  ... 

16.01.2020: Digitalisierung des Decretum Burchardi erhält Langzeitförderung im Akademienprogramm von Bund und Ländern

Projekt bringt wichtige Bausteine europäischer Rechtskultur zusammen ... 

07.01.2020: Ausschreibung von Rechenzeit für Hochleistungsrechnen in Mainz

Bewerbung für Projekte auf dem Hochleistungsrechner MOGON II mit mindestens 1,2 Millionen Core-Stunden  ...